Advertisement

© 2005

Elektrotechnik für Maschinenbauer

Grundlagen und Anwendungen

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 13-108
  3. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 109-186
  4. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 187-218
  5. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 219-285
  6. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 286-336
  7. Hermann Linse, Rolf Fischer
    Pages 337-356
  8. Back Matter
    Pages 357-366

About this book

Introduction

Die "Elektrotechnik für Maschinenbauer" ist ein erfolgreiches Lehrbuch, das sich schon seit Jahrzehnten bei der Ausbildung von Ingenieuren an Fachhochschulen bewährt. Es vermittelt zunächst elektrotechnische Grundlagen, und greift dann die Fachgebiete auf, die für die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Ingenieure unverzichtbar sind: Elektronik, elektrische Messtechnik, elektrische Maschinen oder auch elektrische Antriebe und Steuerungen. Diese Schwerpunkte lassen erkennen, dass das Buch inhaltlich insbesondere für Maschinenbauer zugeschnitten ist.
Für die 12. Auflage wurde das wichtige Kapitel Grundlagen der Elektrotechnik umfassend überarbeitet. Zahlreiche Abbildungen, Normangaben und Schaltzeichen wurden aktualisiert. Im Abschnitt Elektrische Messgeräte stehen jetzt Technik und fachgerechter Einsatz von Digitalgeräten im Vordergrund. Einen neuen Schwerpunkt bildet der Abschnitt zur elektrischen Energietechnik.

Keywords

Elektronik Elektrotechnik Energietechnik Maschinenbau Messtechnik

Authors and affiliations

  1. 1.Fachhochschule EsslingenDeutschland
  2. 2.Fachhochschule für Technik EsslingenEsslingenDeutschland

About the authors

Prof. Dipl.-Ing. Hermann Linse† lehrte an der Fachhochschule Esslingen.
Prof. Dr.-Ing. Rolf Fischer, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für Technik Esslingen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

"Das verständlich geschriebene Standardwerk befasst sich zu gut einem Drittel des Seitenumfangs mit Grundlagen der Elektrotechnik, ohne ausführlich auf die mathematischen Zusammenhänge einzugehen. Auch die einzelnen Kapitel zur Leistungselektronik, Messtechnik sowie zu Maschinen und Antrieben und den dazugehörigen Steuerungen sind gut gegliedert und ermöglichen es, die Zusammenhänge leicht zu verstehen."
MM Maschinenmarkt, 20/2003