Advertisement

Europa 2020

Szenarien politischer Entwicklungen

  • Editors
  • Thomas Jäger
  • Melanie Piepenschneider

About this book

Introduction

Wie Europa im Jahre 2020 aussehen wird, kann heute niemand wissen. Pro­ gnosen über einen solchen Zeitraum hinweg sind sehr gewagt, gerade wenn sie dem Denken der Gegenwart verhaftet bleiben. Spannend ist die Frage gleichwohl. Deshalb lohnt der Versuch, sich aus der europapolitischen und internationalen tagesaktuellen Problemsicht zu lösen und Szenarien mögli­ cher Entwicklungen grundsätzlich zu diskutieren. Denn über einen Aspekt scheinen sich die meisten Beobachter einig zu sein: die Ordnung Europas und seine Stellung in der Welt werden sich in den nächsten Jahren deutlich verändern. Die Stichworte für diese teils komple­ mentären, teils widersprüchlichen Prozesse lauten Globalisierung, Regiona­ lisierung, aber auch das Erstarken partikularer Identitäten, von denen die na­ tionale Orientierung noch immer die festeste zu sein scheint. Wie sie sich zu neuer Ordnung verdichten, ist eine der zentralen Fragen. Die Europäische Union steht noch vor weiteren Aufgaben, die in ihrer Gesamtheit kaum zu bewältigen scheinen. Die territoriale Erweiterung der EU, ihre institutionelle und gerade auch finanzielle Reform, die Fragen nach Führung und Entscheidungsverfahren, die weitere Ausbildung supranationa­ ler Institutionen, ein die einzelnen Staaten übergreifender und gleichzeitig vereinender Zukunftsentwurf: die Quadratur des Kreises im Plural. In diesem Buch wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln über Europa 2020 nachgedacht, über die Chancen und Risiken der Entwicklung, über die sehr unterschiedlichen Wege und Ziele. Unser besonderer Dank gilt Frau Budrich, die sich geduldig und sehr koope­ rativ dieses Projekts angenommen hat.

Keywords

Ausbildung Beziehung Europäische Union (EU) Föderalismus Gesellschaft Globalisierung Identität Institution Integration Nation Prognosen Vereine Zukunft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92518-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-1356-9
  • Online ISBN 978-3-322-92518-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking