Advertisement

Das magische Dreieck

Harmonie- und Konfliktpotential sozialökologischer Technikentwicklung am Beispiel der Mikroelektronik

  • Authors
  • Anke Gorres
  • Petra Hogrebe
  • Michael Krüger
  • Ferdinand Nett
  • Ulrich Schumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 1-2
  3. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 3-14
  4. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 15-32
  5. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 33-57
  6. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 58-81
  7. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 117-132
  8. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 133-161
  9. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 162-205
  10. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 206-229
  11. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 230-263
  12. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 264-291
  13. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 292-296
  14. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 297-315
  15. Anke Gorres, Petra Hogrebe, Michael Krüger, Ferdinand Nett, Ulrich Schumann
    Pages 316-326
  16. Back Matter
    Pages 327-338

About this book

Introduction

1. NATUR-UND SOZIALVERTRAGLICHKEIT VON TECHNIK: GLEICHGERICHTETE POLITISCHE ZIELE 3 2. ERHEBUNGSMETHODEN 15 3. DIE OKOLOGISCHE VERANTWORTBARKEIT ALS MAXIME MENSCHLICHEN HANDELNS 33 4. OKONOMIE UND NATUR: KEIN GRUNDSATZLICHER WIDER- SPRUCH 58 5. BESCHREIBUNG UND ABBILDUNG DES SPANNUNGSFELDES GESELLSCHAFTLICHER ZIELGROSSEN: KRITERIEN ZUR SOZIALVERTRAGLICHKEIT, OKOLOGISCHEN VER- ANTWORTBARKEIT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT 82 6. OKOLOGISCHE VERANTWORTBARKEIT ALS VORRANGIGES GESELLSCHAFTLICHES ZIEL 117 7. DIE ANALYSE DER ZIELBEZIEHUNGEN 133 8. MIKROELEKTRONIK - EINE TECHNIK VERANDERT LEBENS- UND ARBEITSWELT 162 9. TECHNIKBEURTEILUNG IM BETRIEBLICHEN ALLTAG 206 10. GRUPPENSPEZIFISCHE AUSWERTUNGEN DES EXPERTENDELPHIS 230 11. MIKROELEKTRONIK IM NUTZFAHRZEUG: EIN BEISPIEL FOR TECHNIKBEURTEILUNG AN EINEM KONSTRUIERTEN FALLBEISPIEL 264 12. DIE EIGNUNG VON INSTRUMENTEN UND IHRE VERMITTLUNG IN DER TECHNIKBEURTEILUNG 292 13. HANDLUNGSFELDER FOR EINE ZIELORIENTIERTE TECHNIK- GESTALTUNG 297 14. SCHLUSSFOLGERUNGEN 316 I N HAL T S V E R Z E I C H N I S ABBILDUNGSVERZEICHNIS XIII TABELLENVERZEICHNIS XVI VORBEMERKUNG 1 1. NATUR-UND SOZIALVERTRAGLICHKEIT VON TECHNIK: GLEICHGERICHTETE POLITISCHE ZIELE 3 1. 1 Politisch-wissenschaftlicher Diskurs als Ausgangslage 3 1. 2 Aufgabe und Ziel der Studie: Analyse der Interdependenzen zwischen Sozialvertraglichkeit, Okologischer Verantwortbarkeit und Wirtscha- lichkeit 6 1. 3 Arbeitsablauf 10 1. 4 Berichtsaufbau 12 2. ERHEBUNGSMETHODEN 15 2. 1 Zur methodischen Anlage der Studie: Methodenmix 15 2. 2 Delphimethode zur Erfassung von Meinungen und Einschatzungen 17 2. 2. 1 Methodische Erlauterungen zum "Expertendelphi" 17 2. 2. 2 Oberblick uber die Fragestellungen des Expertendelphis 19 2. 2. 3 Auswahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen 22 2.

Keywords

Beziehung Gesellschaft Gleichheit Handlungsorientierung Hierarchie Interdependenz Mikroelektronik Nation Struktur Technikfolgenabschätzung Umwelt Umweltpolitik Verkehr Wohlfahrt Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92487-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1991
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12284-7
  • Online ISBN 978-3-322-92487-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods