Advertisement

Besucherbindung im Kulturbetrieb

Ein Handbuch

  • Authors
  • Armin Klein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Armin Klein
    Pages 7-13
  3. Armin Klein
    Pages 45-85
  4. Armin Klein
    Pages 147-179
  5. Armin Klein
    Pages 181-220
  6. Armin Klein
    Pages 221-247
  7. Back Matter
    Pages 279-288

About this book

Introduction

Die Bedeutung von Besucherorientierung und Besucherbindung - unter den Stichworten Customer Relationship Marketing und Kundenbindung in der kommerziellen Wirtschaft längst als zentrale Aufgabe eines zukunftsorientierten Marketing erkannt - ist im Kulturbetrieb, zumal im öffentlichen, noch kaum im allgemeinen Bewusstsein. Dabei wird eine langfristige Bindung der Besucher an die jeweilige Kultureinrichtung - sei es ein Theater, ein Museum oder aber eine Musikschule oder eine Volkshochschule angesichts wachsender Konkurrenz auf dem Kulturmarkt der Erlebnisgesellschaft immer wichtiger.
"Damit Sie gerne wiederkommen!" - dies ist das untergründige Motto, das sich durch das ganze Buch zieht. Der Kulturnutzer in der Erlebnisgesellschaft hat die große Auswahl: er kann wählen, er will wählen und er wird immer wählerischer. Kultureinrichtungen müssen auf diese Entwicklung reagieren und ihrerseits Strategien hervorbringen, um weiterhin ihren Bestand zu sichern.

Keywords

Besucherbindung Kultur Kulturmanagement Kulturmarketing Kulturwissenschaft Kulturökonomie Kundenbindung Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92478-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13845-9
  • Online ISBN 978-3-322-92478-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Consumer Packaged Goods