Advertisement

Familiensoziologie

Grundlagen und theoretische Perspektiven

  • Authors
  • Paul B. Hill
  • Johannes Kopp

Part of the Studienskripten zur Soziologie book series (SSZS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Paul B. Hill, Johannes Kopp
    Pages 11-61
  3. Paul B. Hill, Johannes Kopp
    Pages 63-145
  4. Paul B. Hill, Johannes Kopp
    Pages 147-292
  5. Paul B. Hill, Johannes Kopp
    Pages 293-314
  6. Back Matter
    Pages 315-352

About this book

Introduction

Die Familiensoziologie stellt einen wichtigen Bereich der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung und Forschung dar. Sie behandelt ein breites Spektrum an praxisrelevanten Fragen, welche die private Lebensführung ebenso wie die Sozialpolitik und die Demographie berühren. Der Band gibt einen fundierten Einblick in die Familiensoziologie. Dabei werden zunächst die historischen und ethnologischen Variationen der Formen familialen Lebens thematisiert und die wichtigsten Theorietraditionen der Familiensoziologie vorgestellt. Für die zentralen Gegenstandsbereiche - etwa Partnerwahl, Heiratsverhalten, innerfamiliale Interaktion, Fertilität, Familienformen sowie Trennung und Scheidung - wird der theoretische und empirische Stand der Forschung vorgestellt und diskutiert.

Keywords

Beziehung Ehe Ehescheidung Familie Familienforschung Familiensoziologie Gesellschaft Kultur Moderne Partnerwahl Scheidung Soziologie Umwelt eheliche Beziehung eheliche Beziehungen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92435-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-33734-0
  • Online ISBN 978-3-322-92435-3
  • Buy this book on publisher's site