Advertisement

Bürgerrechte im Netz

  • Christiane Schulzki-Haddouti

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Christiane Schulzki-Haddouti
    Pages 7-12
  3. Rudolf Wassermann
    Pages 13-20
  4. Johann Bizer
    Pages 21-29
  5. Ingo Ruhmann
    Pages 30-47
  6. Hansjürgen Garstka
    Pages 48-70
  7. Manuel Kiper
    Pages 92-108
  8. Patrick Goltzsch
    Pages 109-126
  9. Marit Hansen, Christian Krause
    Pages 127-161
  10. Ingo Ruhmann, Christiane Schulzki-Haddouti
    Pages 162-177
  11. Christiane Schulzki-Haddouti, Manfred Redelfs
    Pages 178-189
  12. Manfred Redelfs
    Pages 190-209
  13. Detlef Kröger
    Pages 210-226
  14. Burkhard Ewert, Nermin Fazlic, Johannes Kollbeck
    Pages 227-260
  15. Armin Medosch
    Pages 261-306
  16. Lorenz Lorenz-Meyer
    Pages 307-318
  17. Ute Bernhardt
    Pages 319-335
  18. Martin Goldmann
    Pages 336-347
  19. Back Matter
    Pages 349-368

About this book

Introduction

Das Buch untersucht, wie sehr das Internet die Grundrechte der Bürger auf die Probe stellt. Wie groß ist die Meinungsäußerungsfreiheit im Netz, und wann sind Begrenzungen möglich und sinnvoll? Gibt es auch im Cyberspace eine Versammlungsfreiheit? Wie sehen virtuelle Demonstrationen aus? Was bedeutet das Internet für die Demokratie? Sichert die Informationsfreiheit Bürgerinnen und Bürgern nicht nur den Wissenszugang, sondern verhindert sie auch Korruption durch mehr Transparenz? Inwieweit ist Wissen als geistiges Eigentum geschützt? Reicht staatlicher Datenschutz aus, oder müssen Bürgerinnen und Bürger ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung im Internet selbst  durchsetzen? Wie die Internetpraxis die Grundrechte auf die Probe stellt, dokumentiert der vorliegende Band. 

Keywords

Alter Anonymität Computer Demokratie Freiheitsrechte Grundrechte Institution Internet Kultur Politik Szene Verwaltung Vorurteil Zensur Überwachung

Editors and affiliations

  • Christiane Schulzki-Haddouti
    • 1
  1. 1.Institut für JournalistikUniversität DortmundDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92400-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3872-2
  • Online ISBN 978-3-322-92400-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking