Advertisement

© 2001

Gewerkschaftliche Jugendpolitik zwischen HBV und ver.di

Selbstverständnis, Erfahrungen und Perspektiven

  • Editors
  • Guido Rißmann-Ottow
  • Jörg Scherz
  • Sigrid Stenzel
Book
  • 933 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Gewerkschaftliche Jugendpolitik zwischen HBV und ver.di

    1. Guido Rißmann-Ottow, Jörg Scherz, Sigi Stenzel
      Pages 9-13
  3. Traditionen und Grundlagen

  4. Formen gewerkschaftlicher Jugendarbeit

  5. Praxis gewerkschaftlicher Jugendarbeit

About this book

Introduction

Die AutorInnen befassen sich aus der Perspektive der HBV-Gewerkschaftsjugend und vor dem Hintergrund der ver.di- Gründung mit der von den Gewerkschaftsmitgliedern gelebten Kultur und Mentalität. Die Beiträge und Praxisberichte über Ausbildung und Arbeit, Mitbestimmung und Arbeitsrecht, jugendpolitische und gewerkschaftliche Aufgaben für ver.di sollen dazu beitragen, Anregungen für eine künftige gewerkschaftliche Kultur für ver.di zu geben.

Keywords

Arbeit Arbeitsrecht Ausbildung Gewerkschaft Jugendarbeit Kultur Struktur

About the authors

Guido Rißmann-Ottow, Historiker;
Jörg Scherz, Abteilung Jugend im HBV-Hauptvorstand;
Sigrid Stenzel, HBV-Bundesjugendsekretärin.

Bibliographic information

  • Book Title Gewerkschaftliche Jugendpolitik zwischen HBV und ver.di
  • Book Subtitle Selbstverständnis, Erfahrungen und Perspektiven
  • Editors Guido Rißmann-Ottow
    Jörg Scherz
    Sigrid Stenzel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92227-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-3027-6
  • eBook ISBN 978-3-322-92227-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 288
  • Number of Illustrations 21 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma