Advertisement

Mathematik für Informatiker

Ein praxisbezogenes Lehrbuch

  • Peter Hartmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-3
  2. Diskrete Mathematik und lineare Algebra

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Peter Hartmann
      Pages 6-24
    3. Peter Hartmann
      Pages 25-43
    4. Peter Hartmann
      Pages 56-80
    5. Peter Hartmann
      Pages 81-104
    6. Peter Hartmann
      Pages 105-127
    7. Peter Hartmann
      Pages 128-145
    8. Peter Hartmann
      Pages 183-201
    9. Peter Hartmann
      Pages 202-226
  3. Analysis

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Peter Hartmann
      Pages 228-238
    3. Peter Hartmann
      Pages 239-260
    4. Peter Hartmann
      Pages 261-283
    5. Peter Hartmann
      Pages 284-315
    6. Peter Hartmann
      Pages 316-340
    7. Peter Hartmann
      Pages 341-356
    8. Peter Hartmann
      Pages 357-379
  4. Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

    1. Front Matter
      Pages 381-381
    2. Peter Hartmann
      Pages 382-403
    3. Peter Hartmann
      Pages 404-419
    4. Peter Hartmann
      Pages 420-442
    5. Peter Hartmann
      Pages 443-465
    6. Peter Hartmann
      Pages 466-475
  5. Back Matter
    Pages 476-477

About this book

Introduction

Dieses Buch enthält den Mathematik-Stoff, der für das Informatik-Studium an Fachhochschulen benötigt wird. Stoffauswahl und Ausführlichkeit der Darstellung sind auf die Informatik ausgerichtet und der praxisorientierten Ausbildung an Fachhochschulen angepasst. Das heißt:

- Sie finden immer wieder konkrete Anwendungen aus der Informatik, so erkennen Sie die Nützlichkeit der Mathematik für Ihr Fachgebiet.

- Sie lernen nicht nur die mathematischen Grundlagen technischer Anwendungen wie in den Mathematikbüchern für Ingenieure, es werden auch die mathematischen Denkweisen vermittelt, die eine Grundlage zum Verständnis der Informatik darstellen.

- Es ist nicht so viel Theorie enthalten wie in den Büchern für das Universitätsstudium, Beweise werden dann geführt, wenn Sie daraus etwas lernen können, nicht um des Beweisens willen.

Mathematik ist für viele Studenten zunächst ein notwendiges Übel. Das Buch zeigt durch die ausführliche Motivation der Ergebnisse, durch viele Beispiele, durch das ständige Aufzeigen von Querbezügen zwischen Mathematik und Informatik und auch durch gelegentliche Ausblicke in die Welt der "richtigen" Mathematik, dass Mathematik nicht nur nützlich ist, sondern interessant sein kann und manchmal auch Spaß macht.

Keywords

Algebra Analysis Differenzialrechnung Informatik Integralrechnung Kryptographie Logik Mathematik Mathematik für Informatiker Matrizen Roboter Testen von Programmen diskrete Mathematik lineare Algebra stetige Funktionen

Authors and affiliations

  • Peter Hartmann
    • 1
  1. 1.Fachbereich InformatikFachhochschule LandshutLandshutDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91989-2
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-23181-1
  • Online ISBN 978-3-322-91989-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering