Advertisement

© 2005

Bildungsreform als Sozialreform

Zum Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik

  • Editors
  • Michael Opielka
Book

Part of the Perspektiven der Sozialpolitik book series (PSOZPOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Michael Opielka
    Pages 7-10
  3. Birgit Sandkaulen
    Pages 11-21
  4. Michael Winkler
    Pages 23-43
  5. Jutta Allmendinger, Stephan Leibfried
    Pages 45-60
  6. Wolfgang Böttcher
    Pages 61-76
  7. Ursula Rabe-Kleberg
    Pages 77-88
  8. Thomas Rauschenbach
    Pages 89-111
  9. Michael Opielka
    Pages 127-155
  10. Back Matter
    Pages 156-160

About this book

Introduction

Die Bildungspolitik ist Bestandteil eines zeitgemäßen Konzeptes von Sozialpolitik. Was in der angloamerikanischen Welt seit langem wissenschaftlich geläufig ist, wird seit dem "PISA-Schock" auch in Deutschland unabweisbar. Kein anderes OECD-Mitgliedsland hat ein Bildungssystem, das soziale Ungleichheiten mehr verstärkt anstatt zur Chancengleichheit beizutragen. In diesem Band diskutieren Wissenschaftler den Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik nicht nur analytisch, sondern in sozialreformerischer Absicht. Die Themen der Beiträge sind der Bildungsbegriff selbst, Konsequenzen des "PISA"-Diskurses, Bildungsarmut, Bildungsungleichheit, Vorschulbildung, Ganztagsschulen und der Zusammenhang von Hochschul- und Arbeitsmarktpolitik.

Keywords

Bildungsbegriff Bildungspolitik PISA Sozialpolitik Studienreform

About the authors

Dr. Michael Opielka ist Professor für Sozialpolitik an der Fachhochschule Jena, Visiting Scholar an der University of California at Berkeley, School of Social Welfare und Lehrbeauftragter an der Universität Bonn.

Bibliographic information

  • Book Title Bildungsreform als Sozialreform
  • Book Subtitle Zum Zusammenhang von Bildungs- und Sozialpolitik
  • Editors Michael Opielka
  • Series Title Perspektiven der Sozialpolitik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-91642-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Life Science and Basic Disciplines (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-14853-3
  • eBook ISBN 978-3-322-91642-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 154
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
    Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma

Reviews

"[...] ein notwendiger Beitrag zu einer Debatte, die derzeit recht unwidersprochen Qualitätsmaßstäbe aus der Wirtschaft auf das Bildungssystem überträgt." ZBV - Zeitschrift für Bildungsverwaltung, 01-02/2006