Versicherungsmathematik

Teil 1: Personenversicherung

  • Kurt Wolfsdorf

Part of the Teubner-Studienbücher Mathematik book series (TSBMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Lebensversicherung

    1. Front Matter
      Pages 1-4
    2. Kurt Wolfsdorf
      Pages 5-48
    3. Kurt Wolfsdorf
      Pages 49-116
    4. Kurt Wolfsdorf
      Pages 117-161
    5. Kurt Wolfsdorf
      Pages 162-194
    6. Kurt Wolfsdorf
      Pages 195-215
    7. Kurt Wolfsdorf
      Pages 216-229
    8. Kurt Wolfsdorf
      Pages 230-240
    9. Kurt Wolfsdorf
      Pages 241-291
  3. Pensionsversicherung

    1. Front Matter
      Pages 292-293
    2. Kurt Wolfsdorf
      Pages 293-293
    3. Kurt Wolfsdorf
      Pages 294-310
    4. Kurt Wolfsdorf
      Pages 311-339
    5. Kurt Wolfsdorf
      Pages 340-343
    6. Kurt Wolfsdorf
      Pages 344-354
  4. Krankenversicherung

    1. Front Matter
      Pages 355-356
    2. Kurt Wolfsdorf
      Pages 356-370
    3. Kurt Wolfsdorf
      Pages 371-379
    4. Kurt Wolfsdorf
      Pages 380-385

About this book

Introduction

Eine Einführung in die Versicherungsmathematik für Mathematiker, Wirtschaftsmathematiker, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler. Im ersten Teil der Versicherungsmathematik wird die Mathematik der Personenversicherung dargestellt. Ausgehend von den Kenntnissen, über die ein Mathematikstudent zum Ende des Grundstudiums verfügt, werden in dem klassischen Aufbau der Versicherungsmathematik die einzelnen Gebiete vorgestellt. Es wurden auch Darstellungsweisen zugelassen, die aus heutiger Sicht als nicht zeitgemäß gelten. Dies ist an den Stellen der Fall, an denen herkömmliche Darstellungsformen heute noch weit verbreitet sind und möglicherweise einer Vorstellung entsprechen, die der heute gängigen mathematischen Denkweise widerspricht, aber dennoch zu den gleichen Resultaten führt, wie eine Darstellungsform, die den oben genannten Disziplinen adäquat ist. Die Anwendung der EDV in der Versicherungsmathematik ist ein Schwerpunkt dieses Buches. Den Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Personenversicherer wurde in der zweiten Auflage Rechnung getragen.

Keywords

Ausgleichsmethoden Finanzmathematik Krankenversicherung Lebensversicherung Pesionsversicherung Pflegeversicherung Prämien Reseveberechnung Sterbetafeln Tarife Versicherungsmathematik Überschussermittlung

Authors and affiliations

  • Kurt Wolfsdorf
    • 1
  1. 1.Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AGHamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90680-9
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-12072-8
  • Online ISBN 978-3-322-90680-9
  • Series Print ISSN 1615-3405
  • About this book