Advertisement

Die Nachricht nach Maß

Erfolg und Misserfolg von Agenturtexten

  • Authors
  • Ulf Meinke

Part of the Journalistik book series (JFP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Ulf Meinke
    Pages 21-22
  3. Ulf Meinke
    Pages 23-27
  4. Ulf Meinke
    Pages 59-64
  5. Ulf Meinke
    Pages 75-80
  6. Ulf Meinke
    Pages 113-123
  7. Ulf Meinke
    Pages 125-130
  8. Ulf Meinke
    Pages 131-131
  9. Ulf Meinke
    Pages 133-145
  10. Ulf Meinke
    Pages 151-156
  11. Back Matter
    Pages 157-160

About this book

Introduction

Was entscheidet über den Abdruckerfolg der Texte von Nachrichtenagenturen? Eine empirische Analyse der Nachrichtenauswahl deutscher Regionalzeitungen liefert Hinweise auf Selektionskriterien wie Verständlichkeit, Unterhaltsamkeit, Aktualität, Sprachstil und den Ruf der Agenturen. Die Kriterien besitzen je nach Auswahlsituation unterschiedliche Relevanz und wirken aufeinander ein. Hervorgehoben werden kann auch die enorme Bedeutung eines eindeutigen, prägnanten und originellen Texteinstiegs. Nach einem thematischen Selektionsvorgang im Sinne der Nachrichtenwert-Theorie erfolgt bei der Auswahl von Agenturtexten ein zweiter, von der Themenvermittlung beeinflusster Selektionsprozess, der Auswirkungen auf die nachrichtliche Struktur der Medien hat.

Keywords

Arbeit Bericht Berichterstattung Interview Journalismus Massenmedien Medien Methoden Nachrichten Nachrichtenagentur Nation Selektion Struktur Wettbewerb Zeitung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90383-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13878-7
  • Online ISBN 978-3-322-90383-9
  • Buy this book on publisher's site