Advertisement

Freie Mitarbeit in den Medien

Was Freelancer wissen müssen

  • Authors
  • Stefan Bösel
  • Karin Suttheimer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-21
  2. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 23-27
  3. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 29-44
  4. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 45-69
  5. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 71-92
  6. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 93-105
  7. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 107-126
  8. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 127-158
  9. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 159-170
  10. Stefan Bösel, Karin Suttheimer
    Pages 171-173
  11. Back Matter
    Pages 175-204

About this book

Introduction

Die projektbezogene freie Mitarbeit bietet - vor allem im Bereich der Medien - immer mehr Menschen eine interessante berufliche Alternative zur dauerhaften Festanstellung. Wer aber auf dem freien Markt seine Leistung projektbezogen, also als freier Mitarbeiter, anbieten möchte, muss sich zuerst einmal mit vielen Fragen auseinander setzen. Denn diese Art der Beschäftigung unterliegt - so wie jede andere Tätigkeit - einer Reihe gesetzlicher Bestimmungen, Rechten und Pflichten. Die Autoren, beide erfahrene "freie Mitarbeiter", vermitteln in diesem Handbuch Informationen, Fachkenntnisse und Hintergrundwissen, sie beantworten Fragen, bieten Tipps und Ratschläge. Das Buch bildet somit eine wertvolle Grundlage bei der Frage: fest oder frei.

Keywords

Computer Freie Mitarbeit Internet Medien Medienberufe Selbständigkeit Werbung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-90359-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13788-9
  • Online ISBN 978-3-322-90359-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods