Advertisement

Citizenship — Soziologie der Staatsbürgerschaft

  • Editors
  • Jürgen Mackert
  • Hans-Peter Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Der soziologische Gehalt moderner Staatsbürgerschaft. Probleme und Perspektiven eines umkämpften Konzepts

  3. Die Klassiker einer Soziologie der Staatsbürgerschaft

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Thomas H. Marshall
      Pages 45-102
  4. Staatsbürgerschaft und soziale Integration

    1. Front Matter
      Pages 131-131
  5. Grundlagen der aktuellen Debatte

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Bryan S. Turner
      Pages 229-263
  6. Back Matter
    Pages 265-276

About this book

Introduction

Im Zeitalter der Globalisierung und Transnationalisierung ist die Institution nationaler Staatsbürgerschaft ins Zentrum wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen gerückt. Prozesse der Entgrenzung, der partiellen De-Nationalisierung und des tendenziellen Souveränitätsverlustes des Nationalstaates haben die mit nationaler Staatsbürgerschaft verbundenen Gewißheiten fraglich werden lassen. Das Feld wissenschaftlicher Diskussion beherrschten bisher weitgehend normativ geführte Debatten. Was fehlt, ist eine Soziologie der Staatsbürgerschaft, die diese Institution als Integrationsinstrument moderner Gesellschaften begreift und angesichts neuer und alter gesellschaftlicher Probleme wie sozialer Ungleichheit, Armut und Ausgrenzung, sozialer Gerechtigkeit, politischer Partizipation oder der zunehmenden ethnischen und kulturellen Heterogenisierung moderner Gesellschaften nach der analytischen Kapazität des Konzepts fragt. Der Band vereinigt klassische und zeitgenössische Beiträge, die eine sozialwissenschaftliche Perspektive eröffnen, und wendet sich an die Sozial-, Politik-, Wirtschafts- und Geschichtswissenschaften ebenso wie an Philosophie und Pädagogik.

Keywords

Armut Bevölkerung Gesellschaft Gleichheit Institution Integration Migration Moderne Nation Sozialwissenschaft Soziologie Staatsbürgerschaft Transnational Ungleichheit sozialwissenschaftlich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89964-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13369-0
  • Online ISBN 978-3-322-89964-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods