Advertisement

Berufseinstieg und Berufsverbleib Augsburger Diplom-Pädagoginnen und -Pädagogen

  • Authors
  • Inka Wischmeier
Book

Part of the Augsburger Reihe zur Geschlechterforschung book series (AURGE, volume 4)

Table of contents

About this book

Introduction

Die deutsche Universität steht unter Kritik: zu lange Studienzeiten, überfüllte Seminare, sinkende Leistungen und didaktische Defizite der Lehre gehören zu den Schwerpunkten der Mängelliste Auch die Praxistauglichkeit der Absolventen/innen wird angezweifelt. Insbesondere Diplom-Pädagogen/innen wird nachgesagt, dass sie aufgrund eines diffusen Berufsbildes auf einem zunehmend engen Arbeitsmarkt wenig Chancen hätten, sich erfolgreich zu platzieren. Die Untersuchung zeichnet vor diesen Hintergründen den Berufseinstieg und den Berufsverlauf der Absolventen/innen des Studiengangs Diplom-Pädagogik der Universität Augsburg nach. Ein Schwerpunkt liegt darin, das Tätigkeitsprofil der Augsburger Diplom-Pädagogen/innen genauer zu erfassen und professionelles pädagogisches Handeln zu definieren. Im Ergebnis werden Empfehlungen für Veränderungen sowohl der Ausbildung als auch der Praxis gegeben, die auch für andere Studienstandorte von Bedeutung sein könnten.

Keywords

Agogik Arbeitsmarkt Ausbildung Berufseinstieg Diplom Forschungsstand Handeln Hintergrund Hypothesenprüfung Institution Markt Prüfung Pädagoge Studiengang Studium

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89869-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3935-4
  • Online ISBN 978-3-322-89869-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking