Das Vieweg-Buch zu Visual Basic 2.0 für Windows

Eine umfassende Anleitung zur komfortablen Entwicklung von Windows-Programmen

  • Authors
  • Andreas Maslo

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Andreas Maslo
    Pages 13-110
  3. Andreas Maslo
    Pages 111-250
  4. Andreas Maslo
    Pages 251-357
  5. Andreas Maslo
    Pages 359-571
  6. Back Matter
    Pages 573-592

About this book

Introduction

7 Vorwort Visual Basic für Windows ist eines der am einfachsten zu handhabenden Programm­ entwicklungssysteme für die grafische Betriebssystemerweiterung und Benutzerober­ fläche MS-Windows. War die erste Programmversion sinnvoll im Hobby- und semi­ professionellen Bereich nutzbar, hält die neue Programmversion auch Einzug in den professionellen Programmierbereich. War die Windows-Programmierung bislang nur mit Hilfe komplexer Entwicklungssysteme und nach der Einarbeitung in die Windows­ Programmierschnittstelle möglich, steht mit Visual Basic ein leicht zu bedienender Volkscompiler zur Verfügung, der die Erstellung kleinerer Hilfsprogramme ebenso ge­ stattet wie die Entwicklung komplexer Anwendungsprogramme. Ein Einstieg in die Programmierung war bislang unter Windows kaum denkbar, mit Visual Basic ist auch das kein Problem mehr. Zwar ist die Kenntnis einer anderen Programmiersprache, ins­ besondere eines anderen Basic-Dialektes, hilfreich, aber nicht Voraussetzung für den Einsatz des visuellen Entwicklungssystemes. Programme werden innerhalb von und ausschließlich für Windows erstellt. Anwendungen bestehen aus einem Definitionsteil der Oberfläche und dem eigentlichen Quelltext. Die Oberflächenelemente selbst wer­ den nicht mehr programmiert, sondern direkt auf den Bildschirm gezeichnet und mit dem notwendigen Programmcode verknüpft. Langwierige Entwicklungszeiten für die Benutzeroberfläche, die bei DOS-Programmen einen Hauptteil der Programmierarbeit ausmachte, entfällt. Der Sprachumfang von Visual Basic ist angelehnt an die Pro­ grammiersprachen Quick bzw. MS-Basic POS. Nie war es einfacher und schneller möglich, Programme für Windows zu entwickeln. Visual Basic - Die nächste Generation Visual Basic ist mittlerweile in der zweiten Programmversion auf dem Markt erhält­ lich. Nachdem sich bereits Visual Basic 1.

Keywords

Betriebssystem Entwicklung Programmentwicklung Programmiersprache Programmierung Sprache Windows

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89725-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1993
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-05320-8
  • Online ISBN 978-3-322-89725-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace