Advertisement

Ansätze zur betriebsergebnisgestützten Optimierung der Verfügbarkeit von Kraftwerken

  • Authors
  • Jürgen Zell

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Einführung

    1. Jürgen Zell
      Pages 1-6
    2. Jürgen Zell
      Pages 7-10
  3. Die Verfügbarkeit von Kraftwerken im Rahmen der traditionellen Elektrizitätsversorgung

  4. Verfügbarkeitsoptimierung in traditionellen bilateralen Verträgen mittels eines Modells zur Vergütung von Kraftwerksverfügbarkeit

  5. Verfügbarkeitsoptimierung im Pool-System

  6. Resümee

    1. Jürgen Zell
      Pages 265-271
  7. Back Matter
    Pages 273-296

About this book

Introduction

Der Wettbewerb in der Elektrizitätsversorgung zwingt die Kraftwerksbetreiber zu einer stärkeren Kosten-Nutzen-Optimierung der Verfügbarkeit. Jürgen Zell untersucht Möglichkeiten, mit denen sich eine im Hinblick auf das Betriebsergebnis optimale Verfügbarkeit erreichen lässt. Für die Marktform “bilaterale Verträge” entwickelt er ein Steuerungsinstrument für die Kraftwerksleitung in Form eines Vergütungsmodells. Mit Blick auf die in einem “Pool-System” eigenständig operierenden Kraftwerke analysiert er, wie das Verfügbarkeitsoptimum über eine Minimierung der Leerkosten, also die konsequente Anpassung der Verfügbarkeit an die erwartete Stromnachfrage, erzielt werden kann.

Keywords

Elektrizitätsmarkt Elektrizitätswirtschaft Kraftwerke Kraftwerkskapazitäten Produktion Wettbewerb Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89615-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0500-8
  • Online ISBN 978-3-322-89615-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Engineering