Vorlesungen über Wahrscheinlichkeitstheorie

  • Norbert Schmitz

Part of the Teubner Studienbücher Mathematik book series (TSBMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Norbert Schmitz
    Pages 1-12
  3. Norbert Schmitz
    Pages 13-40
  4. Norbert Schmitz
    Pages 165-188
  5. Norbert Schmitz
    Pages 189-225
  6. Norbert Schmitz
    Pages 359-391
  7. Back Matter
    Pages 392-424

About this book

Introduction

In diesem Lehrbuch, das insbesondere zur Vorlesungsbegleitung und für das Selbststudium gedacht ist, nehmen die Motivation der Begriffsbildungen, die Erläuterungen und Interpretationen der Ausagen sowie die Illustration durch Beispiele einen breiten Raum ein. Nach einer ausführlichen Darstellung der Modellbildung werden Grenzwertaussagen für unabhängige Zufallsgrößen bewiesen, insbesondere Gesetze der großen Zahlen, der zentrale Grenzwertsatz und Konvergenzen gegen Extremwertverteilungen. - Anschließend werden zufallsabhängige zeitliche Entwicklungen (stoachastische Prozesse) untersucht. Insbesondere werden Poisson- und Wiener-Prozesse behandelt und Martingale untersucht. 160 Übungsaufgaben ergänzen den Text.

Keywords

Einheit Informationstheorie Mathematik Modell Statistik

Authors and affiliations

  • Norbert Schmitz
    • 1
  1. 1.Universität MünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89225-6
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-02572-6
  • Online ISBN 978-3-322-89225-6
  • Series Print ISSN 1615-3405
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering