Advertisement

Internationaler Finanzplatzwettbewerb

Ein ressourcenorientierter Vergleich

  • Helmut Dietl
  • Markus Pauli
  • Susanne Royer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 1-3
  3. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 5-20
  4. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 21-37
  5. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 39-308
  6. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 309-329
  7. Helmut Dietl, Markus Pauli, Susanne Royer
    Pages 331-348
  8. Back Matter
    Pages 349-360

About this book

Introduction

Die Finanzzentren New York, London, Tokyo, Paris und Frankfurt kämpfen um Anteile auf dem Markt für Finanzdienstleistungen. Welche Erfolgsfaktoren bestimmen den Wettbewerb der internationalen Finanzplätze? Welche Position nimmt Frankfurt ein?

Ein Finanzplatz verfügt über dauerhafte Wettbewerbsvorteile, wenn er im Hinblick auf die Erstellung von Finanzdienstleistungen einzigartige und kurzfristig nicht imitierbare Ressourcen besitzt.

Dietl/Pauli/Royer gehen ausführlich auf Finanzplatzressourcen wie zum Beispiel
- Marktliquidität,
- Humankapital,
- Bankenregulierung,
- Börsenhandels- und Börsenabwicklungssystem,
- Reputation,
- Kapitalmarktregulierung,
- Währung,
- Steuer- und Rentensystem
ein. Sie analysieren deren dauerhafte Wettbewerbsvorteile und ziehen Rückschlüsse auf Frankfurts Position im internationalen Finanzplatzwettbewerb.

Das Buch wendet sich an Börsenbetreiber, Bankmanager, Investoren, Regulie-rungsinstanzen sowie an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften.



Keywords

Bankenregulierung Deregulierung Finanzdienstleistung Globalisierung Handel Humankapital Reputation Wettbewerb Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Helmut Dietl
    • 1
  • Markus Pauli
  • Susanne Royer
  1. 1.Organisation und Internationales ManagementUniversität-GesamthocschulePaderbornDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-89199-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-11489-9
  • Online ISBN 978-3-322-89199-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Engineering