Advertisement

Einführung in die historisch-vergleichende Soziologie Max Webers

Aus dem Amerikanischen von Thomas Schwietring

  • Stephen Kalberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Einleitung

    1. Stephen Kalberg
      Pages 13-37
  3. Grundlegende Strategien und Verfahren

    1. Front Matter
      Pages 39-39
    2. Stephen Kalberg
      Pages 77-114
  4. Die kausale Soziologie: Strategien und Verfahren

  5. Schluß: Max Webers historisch-vergleichende Soziologie und neuere Richtungen

  6. Back Matter
    Pages 286-308

About this book

Introduction

Die großangelegte Soziologie Max Webers bietet viel mehr als eine Reihe von "Ideal-Typen" oder begrenzte und problembezogene Untersuchungen. Selbst eine Untersuchung seines Hauptthemas - die Entstehung des westlichen Rationalismus - gibt keinen Aufschluss über Webers strenge soziologische Forschungsstrategien, die seinen wichtigsten Schriften zugrunde liegen. Durch eine vergleichende Lektüre von Max Webers soziologischen Schriften eröffnet Stephen Kalberg einen neuen Blickwinkel auf dessen Werk. Er stellt den aktuellen Nutzen für die historisch-vergleichende Soziologie heraus, deren gegenwärtige Ansätze einige Gesichtspunkte der Arbeiten von Max Weber vernachlässigen, und weist auf die tiefgreifenden kritischen Beiträge der Untersuchungen von Max Weber hin. Dabei kommt er zu dem Ergebnis, dass vor allem die nahezu universale Spannweite seiner Arbeiten, der Versuch, das sinnhafte Handeln zu "verstehen" und zugleich Handlung und Struktur zu verknüpfen sowie ein mehrstufiges Verfahren der Kausalanalyse die Aktualität von Webers Forschungsstrategien im 21. Jahrhundert ausmachen.

Keywords

Geschichte Gesellschaft Idealtypus Max Weber Methodologie Modernisierung Pluralismus Sozialgeschichte Soziologie Struktur Vergleich

Authors and affiliations

  • Stephen Kalberg
    • 1
  1. 1.BostonUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-87319-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13308-9
  • Online ISBN 978-3-322-87319-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods