Finanzmanagement im Universitätskrankenhaus

Klinischer Mehraufwand für Forschung und Lehre

  • Authors
  • Johannes Kriegel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Johannes Kriegel
    Pages 1-2
  3. Johannes Kriegel
    Pages 3-14
  4. Johannes Kriegel
    Pages 15-60
  5. Johannes Kriegel
    Pages 95-155
  6. Johannes Kriegel
    Pages 189-206
  7. Johannes Kriegel
    Pages 267-270
  8. Back Matter
    Pages 271-299

About this book

Introduction

Unternehmerisches Denken und effiziente Gestaltung der Prozesse, Strukturen und Ergebnisse sind derzeit die wesentlichen Ziele im Gesundheits- und Bildungswesen. Die aktuelle Diskussion hinsichtlich Bildungsförderung, Elite-Universitäten und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitssektor demonstrieren den zunehmenden gesellschaftlichen und politischen Druck auf die beteiligten Akteure.

Johannes Kriegel analysiert die vernetzten Strukturen und Prozesse in Universitätskrankenhäusern mit ihren unterschiedlichen Funktionen als Akutversorger sowie als universitäre Forschungs- und Lehrstätte im Gesundheitswesen. Der Autor beschreibt neben den finanztechnischen und analytischen Methoden der Abgrenzung der Kosten für Patientenversorgung, Forschung und Lehre auch die darauf aufbauenden strategischen Optionen der Unternehmensführung für Universitätskrankenhäuser. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung einer Methode, die das Kosten- und Finanzmanagement eines universitären Krankenhauses transparent macht.

Keywords

Finanzierung Forschung Krankenhausmanagement Medizinausbildung Methoden Universität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-82181-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0203-6
  • Online ISBN 978-3-322-82181-2
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma