Netzwerkcontrolling

Instrumente und ihre Werkzeugunterstützung

  • Authors
  • Thomas Hess

Part of the nbf Neue Betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 298)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Thomas Hess
    Pages 1-5
  3. Thomas Hess
    Pages 7-92
  4. Thomas Hess
    Pages 151-288
  5. Thomas Hess
    Pages 289-359
  6. Thomas Hess
    Pages 361-364
  7. Back Matter
    Pages 365-389

About this book

Introduction

Nach Joint Ventures und strategischen Allianzen stehen die Unternehmensnetzwerke, insbesondere in Form von virtuellen Unternehmen und Supply-Chain-Netzwerken, seit einigen Jahren im Zentrum der Diskussion um zwischenbetriebliche Kooperationen. Die Fragen des Management und insbesondere des Controlling innerhalb solcher Netzwerke wurden bislang eher am Rande bearbeitet.

Thomas Hess entwickelt ein umfassendes und durchgängiges Konzept für die Ausgestaltung der Instrumente zum Netzwerkcontrolling und ihrer Unterstützung durch Werkzeuge. Die Basis der Arbeit bildet eine Aufarbeitung von Ansätzen aus der Theorie des Controlling und aus Controlling-Systemen strukturverwandter Organisationsformen. Durch Fall- und Systembeispiele wird der Stand der Praxis kritisch reflektiert.

Keywords

Controlling Instrumente Netzwerkcontrolling Netzwerkmanagement Organisation Organisationsformen Supply-Chain-Netzwerke Unternehmensnetzwerke Virtuelle Unternehmen neue betriebswirtschaftliche forschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81987-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9094-3
  • Online ISBN 978-3-322-81987-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods