Das Altersvermögensgesetz und seine Konsequenzen für die betriebliche Altersversorgung

Arbeits-, steuer- und aufsichtsrechtliche Perspektiven

  • Authors
  • Felix Welker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Felix Welker
    Pages 1-1
  3. Felix Welker
    Pages 28-145
  4. Felix Welker
    Pages 146-177
  5. Felix Welker
    Pages 178-271
  6. Felix Welker
    Pages 272-302
  7. Felix Welker
    Pages 303-431
  8. Felix Welker
    Pages 432-450
  9. Back Matter
    Pages 432-479

About this book

Introduction

Gesellschafts- und arbeitspolitische Veränderungen haben in Deutschland zu einem deutlichen Rückgang der Rentenleistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung geführt. Weitere Absenkungen wurden durch das Altersvermögensergänzungsgesetz (AVmEG) gesetzlich umgesetzt. Die daraus resultierende Versorgungslücke soll durch eine kapitalgedeckte private oder betriebliche Altersversorgung geschlossen werden, die durch mehrere Regelungen des Altersvermögensgesetzes (AVmG) gefördert wird.

Felix Welker präsentiert eine fundierte Analyse des Altersvermögensgesetzes und seiner Auswirkungen auf die betriebliche Altersversorgung. Die einzelnen Änderungen des AVmG werden in arbeits-, steuer- und aufsichtsrechtlicher Hinsicht gewürdigt und den bisherigen Regelungen gegenüber gestellt. Darüber hinaus zeigt der Autor rechtliche Probleme und Möglichkeiten zu ihrer Lösung auf und unterbreitet Korrekturvorschläge für gesetzliche Bestimmungen.

Keywords

Altersversorgung, betriebliche Entgeltumwandlung Pensionsfonds Rentenreform Riester-Rente Versorgungslücke

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81941-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8244-8314-3
  • Online ISBN 978-3-322-81941-3
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma