Advertisement

Wirkungen des Produktdesigns

Analyse und Messung am Beispiel Automobildesign

  • Authors
  • Thomas C. Kohler

Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Thomas C. Kohler
    Pages 1-27
  3. Thomas C. Kohler
    Pages 28-145
  4. Thomas C. Kohler
    Pages 146-227
  5. Thomas C. Kohler
    Pages 228-232
  6. Back Matter
    Pages 233-268

About this book

Introduction

Aufgrund der zunehmenden Angleichung der technischen Qualität von Produkten gewinnt die emotionale Produktpositionierung mit Hilfe des Markenauftritts und des Produktdesigns stark an Bedeutung. Obwohl dieser Trend in den letzten Jahren zu beobachten war und sich weiterhin fortsetzen wird, schenkte die Marketingforschung dem Design nur wenig Aufmerksamkeit.

Am Beispiel des Automobilsektors untersucht Thomas C. Kohler die Wirkung von Produktdesign auf den Konsumenten und entwickelt geeignete Messansätze, die dem Designer bereits während der Produktentstehung abgesicherte Informationen liefern. Dazu greift er auf emotions- und kognitionspsychologische Erkenntnisse zurück und erweitert unter Berücksichtigung von Aspekten der Designlehre das Anwendungsfeld der auswahlbasierten Conjoint-Anlayse auf Fragestellungen des Produktdesigns. Die Leistungsfähigkeit seines Ansatzes wird in zwei umfangreichen empirischen Untersuchungen nachgewiesen.

Keywords

Auswahlbasierte Conjoint-Analyse Automobildesign Designwahrnehmung Forschungsgruppe Konsum und Verhalten Konsumentenverhalten Marketing Marktforschung Produktdesign Produktgestaltung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81607-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7939-9
  • Online ISBN 978-3-322-81607-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods