Willens- und Erklärungstheorie bei Steuerverwaltungsakten

  • Authors
  • Claudia Heibeyn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-20
  2. Einleitung

    1. Claudia Heibeyn
      Pages 21-24
  3. Die Entstehung von Steuerverwaltungsakten

    1. Front Matter
      Pages 25-26
    2. Claudia Heibeyn
      Pages 27-32
    3. Claudia Heibeyn
      Pages 33-36
  4. Das Wirksamwerden von Steuerverwaltungsakten

    1. Front Matter
      Pages 55-55
  5. Das Wirksamwerden mit dem bekannt gegebenen Inhalt

    1. Front Matter
      Pages 119-119
    2. Claudia Heibeyn
      Pages 125-127
    3. Claudia Heibeyn
      Pages 128-130
    4. Claudia Heibeyn
      Pages 131-151
  6. Back Matter
    Pages 153-166

About this book

Introduction

Verwaltungs- und Steuerverwaltungsakte sind im Hinblick auf Rechtsmängel, die ihren Inhalt betreffen, literarisch und judiziell gut erforscht. Probleme, die bei der Entstehung von Verwaltungsakten auftreten können, wurden hingegen weniger umfassend behandelt. Die aus dem Zivilrecht vertraute Lehre, dass die Inhalte von Rechtsgeschäften sich nach dem tatsächlich Erklärten und nicht nach dem Gewollten bestimmen, wird gemeinhin unbesehen in das Verwaltungsrecht übertragen.

Im Steuerrecht haben sich verfahrensrechtliche Besonderheiten entwickelt, die zu stärkeren Abweichungen von der Erklärungstheorie geführt haben als im allgemeinen Verwaltungsrecht. Die finanzgerichtliche Rechtsprechung geht auf bereits vom Reichsfinanzhof entwickelte Grundsätze zurück. Hierbei steht das von der Finanzbehörde Gewollte zu Lasten des Steuerpflichtigen im Vordergrund. Anhand ausgewählter Einzelprobleme stellt Claudia Heibeyn die Auswirkungen der Erklärungstheorie auf die Entstehung und das Wirksamwerden von Steuerverwaltungsakten dar.

Keywords

Rechtsmängel SteuerVAen SteuerVAen, Bekanntgabe von SteuerVAen, Geschichte Steuerrecht Verfahren Verwaltungsakte Zivilrecht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81550-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7878-1
  • Online ISBN 978-3-322-81550-7
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma