Konfiguration und Koordination von Unternehmungsnetzwerken

Ein allgemeines Netzwerkmodell

  • Authors
  • Oliver Mack

Part of the Forum produktionswirtschaftliche Forschung book series (FPF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Oliver Mack
    Pages 1-7
  3. Oliver Mack
    Pages 123-216
  4. Oliver Mack
    Pages 217-228
  5. Back Matter
    Pages 229-261

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund eines zunehmend globalen und volatilen Wettbewerbsumfelds in vielen Branchen gewinnen Unternehmungsnetzwerke zunehmend an Bedeutung, und die Netzwerkperspektive wurde in den letzten Jahren zum "Mainstream" in Praxis und Forschung. Dies führte zu einer Vielzahl an Begrifflichkeiten und partiellen Beschreibungs- und Erklärungsansätzen, die der Vielschichtigkeit des Untersuchungsgegenstandes nur teilweise gerecht werden.

Oliver Mack gibt einen Überblick über verschiedene Theorieansätze zur Beschreibung und Erklärung von Unternehmungsnetzwerken und entwirft das Konstrukt eines allgemeinen Netzwerkmodells. Dieses kann sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis als Denkrahmen eingesetzt werden, um verschiedenste Netzwerktypen und Problemkomplexe zu beschreiben, zu verorten, zu strukturieren und zu analysieren. Durch verschiedene Partial-Sichten auf Netzwerke wird die Analysekomplexität reduziert und gleichzeitig eine integrierende Perspektive ermöglicht.

Keywords

Allianz Forum produktionswirtschaftliche Forschung Komplexität Kooperation Modell Netzwerk Organisation Produktion Unternehmungsnetzwerk

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81488-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7798-2
  • Online ISBN 978-3-322-81488-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods