Advertisement

Datenreport Erziehungswissenschaft 2004

  • Editors
  • Rudolf Tippelt
  • Thomas Rauschenbach
  • Horst Weishaupt

Part of the Schriftenreihe der DGfE book series (DGFE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Hans Merkens
    Pages 7-8
  3. Thomas Rauschenbach, Rudolf Tippelt, Horst Weishaupt
    Pages 9-14
  4. Klaus-Peter Horn, Lothar Wigger, Ivo Züchner
    Pages 15-38
  5. Thomas Rauschenbach, Ivo Züchner
    Pages 39-54
  6. Ivo Züchner, Horst Weishaupt
    Pages 55-62
  7. Heinz-Hermann Krüger, Claudia Schmidt, Susanne Siebholz, Horst Weishaupt
    Pages 63-89
  8. Margret Kraul, Ursula Schulzeck, Horst Weishaupt
    Pages 91-120
  9. Hannelore Faulstich-Wieland
    Pages 121-137
  10. Karin Böllert, Rudolf Tippelt
    Pages 139-152
  11. Peter Faulstich, Gernot Graeßner, Rudolf Tippelt
    Pages 153-177
  12. Back Matter
    Pages 225-258

About this book

Introduction

Die Erziehungswissenschaft gehört zu den großen Studienfächern in Deutschland und, wie die aktuellen Strukturdaten belegen, verändert sich die Disziplin stetig weiter. Der Datenreport gibt wichtige Hinweise zur Hochschulreform und zur Modernisierungsdebatte insbesondere für den Bereich der erziehungswissenschaftlichen Fachbereiche. Der Datenreport Erziehungswissenschaft 2004 schließt an die Strukturdaten aus dem Jahre 2000 an und zeigt bezogen auf Studierendenzahlen, AbsolventInnen, Personal und Forschung die aktuellen Entwicklungen auf. Übersichtsartikel geben einen empirisch gestützten Einblick in die Situation der Erziehungswissenschaft in Österreich und der Schweiz. Aktuelle hochschulpolitische Themen wie beispielsweise Evaluation, Qualitätssicherung und Lehrerbildung werden aufgegriffen. Alle AutorInnen sind führende ErziehungswissenschaftlerInnen und haben langjährige Erfahrungen in der fach- und professionspolitischen Debatte.

Keywords

Bildungssystem Bildungswissenschaft Erziehung Erziehungswissenschaft Evaluation Forschung Forschungsentwicklung Hochschule Hochschulforschung Kinder Lehrer Lehrerbildung Qualitätssicherung Studiengang Weiterbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80979-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-4079-4
  • Online ISBN 978-3-322-80979-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking