Advertisement

Länder-parlamentarismus in Deutschland

Geschichte — Struktur — Funktionen

  • Editors
  • Siegfried Mielke
  • Werner Reutter
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Siegfried Mielke, Werner Reutter
    Pages 19-51
  3. Gisela Riescher, Bernt Gebauer
    Pages 53-77
  4. Alf Mintzel, Barbara Wasner
    Pages 79-109
  5. Malte Lübker, Suzanne S. Schüttemeyer
    Pages 137-168
  6. Roland Lhotta, Jörn Ketelhut
    Pages 169-194
  7. Theo Schiller
    Pages 225-250
  8. Stefan Ewert, Detlef Jahn, Hubertus Buchstein
    Pages 251-276
  9. Uwe Andersen, Rainer Bovermann
    Pages 307-330
  10. Peter Rütters
    Pages 359-388
  11. Werner J. Patzelt
    Pages 389-416
  12. Petra Dobner
    Pages 417-446
  13. Viktoria Kaina, Sabine Kropp
    Pages 477-504
  14. Back Matter
    Pages 505-512

About this book

Introduction

Die europäische Integration, die deutsche Vereinigung und nicht zuletzt die anhaltende Diskussion um eine Reform des Föderalismus in Deutschland stellen die Länderparlamente in der Bundesrepublik Deutschland vor neue Herausforderungen. Zwar hat in den letzten Jahren die Zahl der Studien, die sich mit Landesregierungen oder allgemein der Landespolitik beschäftigen, durchaus zugenommen. Doch noch immer fehlt eine umfassende Bestandsaufnahme der Funktionsweisen, der Aufgaben und der Stellung der Landesparlamente in den einzelnen Bundesländern. Der Sammelband schließt diese Lücke. Er informiert über die historische Entwicklung und verfassungsrechtlichen Voraussetzungen der sechzehn Landesparlamente, stellt die jeweiligen Parteienlandschaften, das Wahlrecht und die Wahlergebnisse vor, analysiert die politische und soziale Zusammensetzung sowie die Struktur und Organisation der Landesparlamente und untersucht schließlich den Funktionswandel dieser Institutionen.

Keywords

Bund Föderalismus Landtage Parlament Parlamentarismus Parlamente Regierungssystem

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80942-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3893-7
  • Online ISBN 978-3-322-80942-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking