Advertisement

Entgrenzte Räume

Zu Theorie und Politik räumlicher Planung

  • Authors
  • Christine Bauhardt
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Die räumliche Planung ist zum aktuellen Zeitpunkt mit drei zentralen Problemstellungen konfrontiert: mit der Bewältigung der Folgen wirtschaftlicher und sozialer Globalisierung, mit der Knappheit und Ungleichverteilung natürlicher Ressourcen, mit dem Abbau öffentlich legitimierter und politisch kontrollierter Steuerungskompetenz. Handlungserfordernisse der Raumplanung sind im Spannungsfeld zwischen der Entwicklung von normativen Handlungskonzepten und konkreten Gestaltungsalternativen auf der einen Seite und der Analyse des sozialen und politischen Kontextes auf der anderen Seite angesiedelt. Räumliche Planung agiert in einem Geflecht von Politiken, Diskursen und sozialen Prozessen, das sich rein pragmatisch orientierten Lösungsvorschlägen verweigert.

Keywords

Gender Migration Nachhaltigkeit Planungsprozesse Raumplanung Räumliche Informationssysteme Stadtentwicklung Umweltplanung Verkehrspolitik politisch räumlich sozial wirtschaftlich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80928-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3822-7
  • Online ISBN 978-3-322-80928-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking