Advertisement

© 2005

Zwischen Anarchie und Strategie

Der Erfolg von Parteiorganisationen

  • Editors
  • Josef Schmid
  • Udo Zolleis
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Josef Schmid, Udo Zolleis
    Pages 7-7
  3. Jürgen Deeg, Jürgen Weibler
    Pages 22-42
  4. Hubert Sickinger
    Pages 77-95
  5. Martin Florack, Timo Grunden, Karl-Rudolf Korte
    Pages 96-113
  6. Volker Schmidt
    Pages 143-157
  7. Ulrich von Alemann, Thelse Godewerth
    Pages 158-171
  8. Lieven De Winter, Patrick Dumont, Mélissa Benoumeur
    Pages 259-281
  9. Back Matter
    Pages 290-300

About this book

Introduction

Der Band untersucht den Erfolg von Parteiorganisationen und die Bedeutung von strategischen Entscheidungen. Zudem werden anarchische Einflüsse einer komplexen Binnenstruktur und turbulente Umwelten analysiert. Aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven und mit praktischen Bezügen werden die Bedingungen und Grenzen des Erfolges beleuchtet. Dabei geht der Blick über Deutschland hinaus, um Beispiele erfolgreicher Parteien in Österreich, Großbritannien, Spanien und Belgien darzustellen.

Keywords

GB Leadership Parteien Parteienführung Parteimitglieder

About the authors

Dr. Josef Schmid ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen.
Udo Zolleis ist Lehrbeauftragter im Fach Politikwissenschaft an der Universität Tübingen und ist Leiter des Büros des Fraktionsvorsitzenden der CDU Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz.

Bibliographic information

  • Book Title Zwischen Anarchie und Strategie
  • Book Subtitle Der Erfolg von Parteiorganisationen
  • Editors Josef Schmid
    Udo Zolleis
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80720-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-14578-5
  • eBook ISBN 978-3-322-80720-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 298
  • Number of Illustrations 28 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Comparative Politics
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Er [der Band] bietet kein Sammelsurium von mehr oder minder zum Thema passenden Beiträgen, sondern ist in seinem Aufbau systematisch an dem im Einleitungskapitel entwickelten theoretischen Rahmen ausgerichtet; er schaut in Form von international vergleichenden Analysen über den Tellerrand; er umfasst parteientheoretische Überblicksdarstellungen und Fallbeispiele einzelner Parteien; schließlich vereint er Beiträge von Politikwissenschaftlern, Kollegen angrenzender Fachgebiete und Praktikern mit wissenschaftlichem Hintergrund." Jahrbuch Extremismus & Demokratie (E&D), 18. Jg./2006

"Durch zeitliche und länderübergreifende Vergleiche gelingt es, nachvollziehbare Tipps zur 'perfekten Partei' zu geben - Parteienlehre für Fortgeschrittene." politik & kommunikation, 04/2006