Advertisement

Kasimir Twardowski

Gesammelte deutsche Werke

  • Anna Brożek
  • Jacek Jadacki
  • Friedrich Stadler

Part of the Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis book series (WIENER KREIS, volume 25)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiii
  2. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
    Pages 1-14
  3. AUFSÄTZE

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 17-37
    3. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 39-122
    4. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 123-143
    5. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 145-163
    6. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 165-191
  4. KLEINE SCHRIFTEN

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 195-197
    3. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 199-236
    4. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 237-242
    5. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 243-273
    6. Anna Brożek, Jacek Jadacki, Friedrich Stadler
      Pages 275-279
  5. Back Matter
    Pages 281-293

About this book

Introduction

Kasimir Twardowski (geb. 1866 in Wien, gestorben 1938 in Lemberg) war einerseits eine der wichtigsten Figuren der Brentanoschule und andererseits der Begründer der Lemberg-Warschau-Schule der Philosophie. Der Band enthält sämtliche Schriften, die Twardowski auf Deutsch verfasst hat. Die meisten davon wurden veröffentlicht, bevor Twardowski 1895 zum Professor für Philosophie an der Universität Lemberg ernannt wurde. Danach publizierte er fast ausschließlich in polnischer Sprache. Als Lehrer von Kazimierz Ajdukiewicz, Tadeusz Kotarbiński, Stanisław Leśniewski, Jan Łukasiewicz und vielen anderen regte Twardowski eine ganze Generation bedeutender junger polnischer Philosophen zu ihren Leistungen in der Logik und ihren Anwendungen an.

Twardowskis 1892 veröffentlichte Habilitationsschrift „Zur Lehre vom Inhalt und Gegenstand der Vorstellung“ hatte großen Einfluss auf Edmund Husserl, auf Alexius Meinong und, durch George Stout, auch auf die frühe englische analytische Bewegung. Neben Dissertation und Habilitationsschrift enthält der Band auch kleinere Schriften Twardowskis. Dazu gehören Buchrezensionen, in denen er sich als herausragender Kritiker philosophischer Werke zeigt, ebenso wie Konzertkritiken und journalistische Arbeiten – darunter eine zur Geschichte der Universität Lemberg. Der Band dokumentiert darüber hinaus Material aus dem Archiv der Wiener Universität im Zusammenhang mit seiner Promotion und Habilitation.


Keywords

Kazimierz Twardowski Franz Brentano Early Analytic Philosophy Polish Philosophy Austrian Philosophy

Editors and affiliations

  • Anna Brożek
    • 1
  • Jacek Jadacki
    • 2
  • Friedrich Stadler
    • 3
  1. 1.Institut für PhilosophieUniversität WarschauWarschauPoland
  2. 2.Institut für PhilosophieUniversität WarschauWarschauPoland
  3. 3.Institut Wiener KreisUniversität WienWienAustria

Bibliographic information