Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. A. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Norbert Wimmer
      Pages 3-41
    3. Norbert Wimmer
      Pages 55-57
  3. B. Allgemeine Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Norbert Wimmer
      Pages 87-91
  4. C. Die Aufgaben der Verwaltung

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Norbert Wimmer
      Pages 95-98
    3. Norbert Wimmer
      Pages 99-121
    4. Norbert Wimmer
      Pages 139-144
    5. Norbert Wimmer
      Pages 145-148
  5. D. Die Organisation

    1. Front Matter
      Pages 149-149
    2. Norbert Wimmer
      Pages 151-167
    3. Norbert Wimmer
      Pages 169-185
    4. Norbert Wimmer
      Pages 187-207
    5. Norbert Wimmer
      Pages 209-217
    6. Norbert Wimmer
      Pages 219-221
    7. Norbert Wimmer
      Pages 223-229
  6. E. Die Personen

    1. Front Matter
      Pages 231-231
    2. Norbert Wimmer
      Pages 233-237
    3. Norbert Wimmer
      Pages 239-247
    4. Norbert Wimmer
      Pages 249-255
    5. Norbert Wimmer
      Pages 257-266
    6. Norbert Wimmer
      Pages 267-276
  7. F. Die Entscheidung

    1. Front Matter
      Pages 277-277
    2. Norbert Wimmer
      Pages 279-286
    3. Norbert Wimmer
      Pages 287-304
    4. Norbert Wimmer
      Pages 317-347
    5. Norbert Wimmer
      Pages 349-362
    6. Norbert Wimmer
      Pages 363-363
  8. Back Matter
    Pages 365-388

About this book

Introduction

Die vorliegende systematisch-integrative Verwaltungslehre gibt einen umfassenden Überblick über Aufgaben, Organisation, Personen und Entscheidungsprozesse der Verwaltung. Als dynamische Verwaltungslehre bemüht sie sich, die rasante Entwicklung der Verwaltung in den letzten Jahren, insbesondere ihre Internationalisierung und Verschränkung mit der privaten Wirtschaft einzufangen und die Motive der handelnden Personen in der Verwaltung zu beleuchten. Im Besonderen werden aktuelle Bausteine einer modernen Verwaltung wie Public Private Partnership, Good Governance, New Public Management, Zielvereinbarungen, Project Cycle Management, Impact Assessment, Verwaltungslogistik, E-Government, etc dargestellt. Dabei steht die europäische und internationale Perspektive im Vordergrund. Zahlreiche Beispiele aus dem Verwaltungsalltag machen das Buch zu einem Leitfaden für Praxis und Wissenschaft.

Keywords

Administrative Process Reengineering Beamte Bürokratie Controlling Entscheidungsmodelle Europäische Verwaltungsreform Führung Hierarchie Leistungsträger Mediation Modernes Verwaltungsmanagement New Public Management Optimierung Organisationsprinzipien Privatisierung Verwaltungsaufbau Verwaltungsaufgaben Verwaltungsebenen Verwaltungsreform Wettbewerb eGovernment öffentlicher Dienst

Authors and affiliations

  • Norbert Wimmer
    • 1
  1. 1.Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre an der Leopold-Franzens-UniversitätInnsbruck

Bibliographic information

Industry Sectors
Law