Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Hermann Burger
    Pages 9-33
  3. Hermann Burger
    Pages 35-36
  4. Hermann Burger
    Pages 37-39
  5. Back Matter
    Pages 40-45

About this book

Introduction

korrekt< wie­ der. 22 26 das Hixi1 von Hand ergänzt, statt durchge­ strichen: den Schluckauf 24 05 Rigidius] sie! Obwohl der Künstlervorname des Lachartisten bei der erstmaligen Nennung Riderius lautet (vgl. I7 01), spricht ihn Alfredo hier mit Rigidius an. 27 04 nil] statt nihil (vgl. Anm. zu IO 19) 30 03 Alfredo] statt Spardelotto Hier und in der Folge wird der Berufsgrimassier Alfredo (vgl. 24 01) mit dem Namen des zuvor genannten Alt­ meisters Spardelotto (vgl. I824) belegt, der of­ fensichtlich nicht mit ihm identisch ist. 30 16 Alfredo] statt Spardelotto 35 TEXTKRITISCHE ANMERKUNGEN 30 25 Alfredo] statt Spardelotto 3I 06 eller oller] Vgl. Anm. zu I80 • Die korrekte 3 dänische Übersetzung von >weder noch< lau­ tet >hverken eller< und kommt bei Kierkegaard als >Antwort< aufdas existenzielle >Entweder­ Oder< so nicht vor.

Keywords

Hermann Burger Literatur V209 Veröffentlichung aus dem Nachlass

Editors and affiliations

  • Magnus Wieland
    • 1
  • Simon Zumsteg
    • 1
  1. 1.Zürich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-95984-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 2009
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • Print ISBN 978-3-211-95983-1
  • Online ISBN 978-3-211-95984-8
  • Buy this book on publisher's site