Advertisement

© 2010

Leistungselektronik

Ein Handbuch Band 1 / Band 2

Book

Table of contents

About this book

Introduction

Die Methoden der Leistungselektronik gewinnen ständig an Bedeutung, insbesondere für die Entwicklung neuer Motorkonzepte wie Hybridantriebe. In dieser komplett überarbeiteten und wesentlich erweiterten Ausgabe des Standardwerks von Professor Zach werden Aufbau, Wirkungsweise und Analyse der Schaltungsprinzipien und der elektrischen Vorgänge anhand von Funktionsabläufen, Zeitdiagrammen und Schnittzeichnungen grundlegend dargestellt. Besonders wichtige und repräsentative Strukturen und Methoden werden mit Hilfe von schematischen Darstellungen erklärt. Neben den konventionellen starkstromtechnischen Aspekten der Leistungskreise und der Schaltungstechnik werden auch die Steuerungskreise und die Rückwirkungen auf die elektrischen Netze sowie die Beeinflussungen von Nachrichtensystemen eingehend behandelt. Während in den ersten Ausgaben vor allem die mehr energietechnischen Komponenten im Vordergrund standen, berücksichtigt die Neuauflage auch neuere Bauelemente der Leistungselektronik. Erstmals werden diese Elemente ausführlich beschrieben sowie einige zukunftsträchtige Konzepte dargelegt. Ein detailliertes Inhalts- und Stichwortverzeichnis ermöglicht das gezielte Nachschlagen und schnelle Auffinden spezieller Themen.

Keywords

Antrieb Bauelement Bauelemente Elektromagnet Energie Entwicklung Leistungselektronik Motor Optimierung Regelung Schaltung Schaltungstechnik Standard Steuerung elektromagnetische Verträglichkeit

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Elektrische Antriebe und MaschinenTechnische UniversitätWienÖsterreich

About the authors

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Franz Zach

geb. 5.12.1942 in Wien, Studium der Elektrotechnik ab 1960 an der TU Wien, Abschluß Anfang 1965, Promotion 1968 zum Dr. techn. Ab Juni 1969 Mitarbeit bei der NASA bei der Regelung von Erdsatelliten. 1972 Rückkehr nach Österreich und Habilitation für "Leistungselektronik und Industrielle Elektronik". Ab 1974 Univ.-Prof. und Leiter der Abteilung für Leistungselektronik an der TU Wien. Forschungsaufenthalte bei General Electric. Forschungsprojekte, gefördert von Siemens GWW, Fronius, FWF u. a. Circa 130 Publikationen in Fachzeitschriften und auf internationalen Konferenzen sowie die Fachbücher "Technisches Optimieren" und "Leistungselektronik", beide erschienen im Springer-Verlag.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering