Advertisement

© 2008

Linz Texas

Eine Stadt mit Beziehungen

  • Editors
  • Angelika Fitz
  • Martin Heller
Book
  • 6.2k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung Eine Stadt wie Linz

    1. Angelika Fitz
      Pages 10-15
  3. Die Interessanteste Stadt Osterreichs

    1. Martin Heller
      Pages 16-21
  4. Von Der Siderurgie Zur Semiurgie

    1. Klemens Gruber
      Pages 22-27
  5. Stifter Beschleunigt Linz und Seine Landschaft

  6. Linz Texas Beziehungen

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Drehbücher, Bildregie und Kommentare: Angelika Fitz, Christina Nägele

About this book

Introduction

2009 wird Linz europäische Kulturhauptstadt sein. Das ruft nach neuen Profilierungen für die oberösterreichische Landeshauptstadt, die bereits in der jüngsten Vergangenheit ein bemerkenswertes Talent zur Neuerfindung gezeigt hat. Von wem kann Linz lernen und was können andere von Linz lernen? Was hat Linz mit Madrid, Wolfsburg oder Seattle gemeinsam? Welche Eigenschaften findet man auch in Moskau, Manchester oder Davos? Ein urbanes Road Movie macht sich auf die Suche. In Form von bildhaften Dialogen mit anderen Orten eröffnet LINZ TEXAS eine atmosphärische und zugleich herausfordernde Lesart einer Mittelstadt, die weit über die bisher bekannten Methoden der Stadtdarstellung hinausreicht.

Mit Textbeiträgen von Shumon Basar, Angelika Fitz, Klemens Gruber, Martin Heller, Bart Lootsma, Angelika Schnell, Dietmar Steiner und Roemer van Toorn.

Keywords

Architektur Kulturhauptstadt Europas Kunst Linz Soziologie Urbanismus

About the authors

Angelika Fitz ist Kulturwissenschaftlerin und Kuratorin; zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu Architektur, Urbanismus, Kunst und postkolonialen Themen; 2003 und 2005 Kommissärin für den österreichischen Beitrag zur Architekturbiennale Sao Paulo; internationale Vortrags- und Lehrtätigkeit.

Martin Heller ist Intendant von Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas. Als Direktor des Museums für Gestaltung Zürich zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu Design, Fotografie, Kunst, Medien, Populärkultur. 1999 - 2003 Künstlerischer Direktor der Schweizer Landesausstellung Expo.02. 2003 Gründung von Heller Enterprises, Zürich.

Bibliographic information