Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. August Sarnitz
    Pages 7-8
  3. Renate Banik-Schweitzer
    Pages 9-27
  4. August Sarnitz
    Pages 28-30
  5. Matthias Boeckl
    Pages 31-35
  6. Gebrüder von Prachatitz, Hans Puchspaum, Hans Hollein, Andreas Streit, Otto Wagner, Gustav Pichelmann et al.
    Pages 37-122
  7. Hans Hollein, Jean Nouvel, Neumann Partner, Rudolf Prohazka, Lippert, Partner et al.
    Pages 123-176
  8. Adolf Krischanitz, Johann B. Fischer, Josef E. Fischer von Erlach, Oswald Haerdtl, Dimitris Manikas, Josef S. v. Leytenbach et al.
    Pages 177-238
  9. Albert Wimmer, Ernst Hoffmann, Theo Hotz Architekten, EU-weiter-Wettbewerb, Eugen Kastner, Fritz Waage et al.
    Pages 239-278
  10. Franz Kapaun, Totalsanierung: COOP HIMMELB(L)AU, Wilhelm Holzbauer, Jean Nouvel, Manfred Wehdorn, Hermann Czech et al.
    Pages 279-298
  11. Boris Podrecca, Heinz Lutter, Karl Ehn, Josef Frank, Wilhelm Flattich, Josef Paul Kleihues et al.
    Pages 299-314
  12. J. B. Fischer v. Erlach, J. E. Fischer v. Erlach, N. Pacassi, Auböck & Karasz, Franziska Ullmann, Franz Xaver et al.
    Pages 315-344
  13. Anton Schweighofer, Lammerhuber, Linemayr, Sumnitsch, Wallnöfer, Winter et al.
    Pages 345-362
  14. Heinz Neumann, Eric Steiner, Roland Rainer, Johanna Rainer, Dietrich, Untertrifaller, Georg Driendl et al.
    Pages 363-394
  15. Michael Szyszkowitz, Karla Kowalski, Hans Hollein, Hubert und Franz Gessner, Heinrich von Ferstel, Gustav Sennholz et al.
    Pages 395-428
  16. Gustav Peichl, Rudolf F. Weber, Boris Podrecca, Wilhelm Holzbauer, Paolo Piva, PPAG-Anna Popelka et al.
    Pages 429-442
  17. Hans Glaser, Karl Scheffel, Ernst Lichtblau, Leopold Bauer, Schwalm-Theiss & Gressenbauer, Wilhelm Schütte et al.
    Pages 443-470
  18. Krischanitz/Neumann, Projektarchitekten Cufer & Partner, Delugan, Hollein, Loudon, Tesar, Heinz Tesar, Wilhelm Holzbauer, Dominique Perrault, Heinz Neumann und Partner et al.
    Pages 471-518
  19. Franziska Ullmann, Franziska Ullmann, Peter Ebner, Boris Podrecca, Michael Hein, Klaus Stattmann et al.
    Pages 519-540
  20. Josef Hoffmann, BU Sarchitektur, Laura P. Spinadel, Driendlarchitects, Heinz Tesar, Architektur Consult ZT GmbH et al.
    Pages 541-581
  21. Back Matter
    Pages 556-592

About this book

Introduction

August Sarnitz begleitet mit seinen bei Springer erschienenen Architekturführern die Architektur Wiens seit über einem Jahrzehnt. Der Guide fasst exemplarisch 700 Bauten, die in Wien zu besichtigen sind, aus allen Epochen und Baustilen zusammen.

Einen Schwerpunkt setzen dabei – nicht zuletzt auch aus Erhaltungsgründen – die Bauten und die Stadtplanung der jüngeren Vergangenheit, die Wien ein modernes Gesicht verpassen.

Der Baugeschichte sowie der durchaus kontrovers debattierten Stadterneuerung wird mit Essays namhafter Spezialisten und Kritiker Rechnung getragen, welche dem Leser einen differenzierten Blick auf die exemplarische Bautensammlung des Guides ermöglichen und planerische Zusammenhänge sichtbar machen.

Die lexikalische Qualität der Indices zu Chronologie und Architekten, die Essays zu Baustilen, Geschichte und Stadtplanung sowie das Kartenmaterial machen den Wien-Guide zu einem unverzichtbaren Vademecum sowohl für Touristen als auch für alle an Architektur Interessierte. 

Keywords

Architekten Architektur Architekturführer Baugeschichte Baustil Bauten Bühne Epoche Planung Stadtentwicklung Stadterneuerung Stadtplanung Wien

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-71536-9
  • Copyright Information Springer Vienna 2008
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • Print ISBN 978-3-211-71535-2
  • Online ISBN 978-3-211-71536-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Consumer Packaged Goods