Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Peter Apathy, Bernhard Koch
    Pages 223-323
  3. Helmut Koziol
    Pages 325-360
  4. Back Matter
    Pages 361-391

About this book

Introduction

In diesem Band werden die Grundlagen des Bankvertragsrechts dargestellt. Bei den allgemeinen Regeln für die Rechtsbeziehungen zwischen Bank und Kunden steht naturgemäß die Erläuterung der neuen Geschäftsbedingungen der Banken im Vordergrund. Auch beim Bankgeheimnis galt es Neuerungen in der Gesetzeslage und die Entwicklungen in Rechtsprechung und Schrifttum zu berücksichtigen, wodurch es zu einer umfassenden Überarbeitung dieses Teils gekommen ist. Das Kapitel über die Bankauskunft und Raterteilung wurde nicht nur in Anbetracht der Verdichtung der Aufklärungspflichten der Bank durch die Rechtswissenschaft, sondern auch als Folge der Einbeziehung zahlreicher weiterer Problemstellungen in diesem Bereich beträchtlich ausgeweitet.

Die Kapitel über die Geschäftsverbindung und die Bankauskunft werden wie bisher von Univ.-Prof. Dr. G. Iro bzw. o. Univ.-Prof. iR. Dr. H. Koziol bearbeitet. Den Teil über das Bankgeheimnis hat nunmehr o. Univ.-Prof. Dr. P. Apathy übernommen.

Keywords

Aufklärungspflicht Bankauskunft Banken Geschäftsbedingungen Österreich

Editors and affiliations

  • Peter Apathy
    • 1
  • Gert Iro
    • 2
  • Helmut Koziol
    • 3
  1. 1.Institut für ZivilrechtJohannes Kepler UniversitätLinz-AuhofÖsterreich
  2. 2.Institut für ZivilrechtUniversität WienWienÖsterreich
  3. 3.Forschungsstelle für Europäisches Schadenersatzrecht der Österreichischen Akademie der WissenschaftenWienÖsterreich

Bibliographic information

  • Book Title Österreichisches Bankvertragsrecht
  • Book Subtitle Band I:Geschäftsbeziehung
  • Editors Peter Apathy
    Gert Michael Iro
    Helmut Koziol
  • Series Title Springers Handbücher der Rechtswissenschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-37083-4
  • Copyright Information Springer-Verlag/Wien 2007
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-211-36962-3
  • eBook ISBN 978-3-211-37083-4
  • Series ISSN 1434-906X
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XXIV, 391
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen bei Manz
  • Topics Civil Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law

Reviews

"... Das Buch aus der Serie Österreichisches Bankvertragsrecht ist gerade als erster Teil mit Grundlagenwissen einer breiten Leserschaft, von Bankangestellten, Bankjuristen bis hin zu Wirtschaftsjuristen wärmstens ans Herz zu legen, da die Grundlagen systematisch und leicht verständlich auf den Punkt gebracht werden. Nicht nur für Juristen, die Bankrecht als Schwerpunkt haben, ist es ein wertvoller Begleiter." Börse Express / www.be24.at 3.3.2008

"... Nach dem ersten Band kann jedenfalls mit Fug und Recht behauptet werden, dass die Herausgeber für diese 2. Aufl. nicht zu viel versprochen haben und ihren selbst gesetzten hohen Ansprüchen gerecht werden ..." Österreichische Juristen-Zeitung 19/2007

"... bietet der vorliegende Band ... unfraglich einen umfassenden Einblick in die dargestellten Materien ..." Zeitschrift für Finanzmarktrecht 3/2007

"... Klar ist, dass die zweite Auflage des Bankenvertragsrechts in keiner Rechtsabteilungsbibliothek einer Bank wird fehlen können." Raiffeisen-Zeitung Nr. 16, 19.4.2007