Advertisement

Geologischer Führer der Region Basel

  • Authors
  • Peter Bitterli-Brunner

Part of the Veröffentlichungen aus dem Naturhistorischen Museum Basel book series (VNMB, volume 19)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Allgemeine und regionale Geologie

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Peter Bitterli-Brunner
      Pages 17-22
    3. Peter Bitterli-Brunner
      Pages 23-42
    4. Peter Bitterli-Brunner
      Pages 43-66
  3. Exkursionen

    1. Front Matter
      Pages 67-73
    2. Regional-Exkursionen

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 77-82
      2. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 83-90
      3. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 91-98
    3. Rheingraben

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 99-104
    4. Faltenjura-Nordrand

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 105-109
      2. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 111-117
      3. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 119-123
    5. Faltenjura

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 125-128
      2. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 129-133
      3. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 135-138
      4. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 139-143
      5. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 145-151
    6. Rheintal-Flexur und westlicher Tafeljura

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 153-158
      2. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 159-161
      3. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 163-165
      4. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 167-171
      5. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 173-177
    7. Tafeljura

      1. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 179-182
      2. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 183-185
      3. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 191-193
      4. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 195-197
      5. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 199-202
      6. Peter Bitterli-Brunner
        Pages 203-211
  4. Back Matter
    Pages 213-235

About this book

Introduction

Die Geologie eines überbauten, dicht besiedelten oder intensiv Basel und Umgebung» ist zurzeit noch erhältlich und kann als kultivierten Gebietes zu ermitteln, stellt an den kartierenden Einführung empfohlen werden; ebenso der stratigraphische Füh­ Geologen besondere Anforderungen. Oft bilden gelegentliche rer von C. DISLER (1941). Baugruben, zeitlich beschränkt sichtbare Weganschnitte und Einen Einblick in die Geologie im allgemeinen, in die mass­ 1 andere temporäre die einzigen direkten Beobach­ gebenden Prozesse und die hieraus entstehenden Gesteine ver­ mittelt in eindrücklicher Weise die Ausstellung «Die Erde» im tungspunkte. Auch die früher zahlreichen Steinbrüche, einen dokumentarischen Wert. Die von P.

Keywords

Erdgeschichte Gebirge Geologie Gestein

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering