Advertisement

Beschreibende Statistik

Mit vollständig gelösten Aufgaben

  • Authors
  • Wolf-Dieter Heller
  • Henner Lindenberg
  • Manfred Nuske
  • Karl-Heinz Schriever

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Wolf-Dieter Heller, Henner Lindenberg, Manfred Nuske, Karl-Heinz Schriever
    Pages 1-63
  3. Wolf-Dieter Heller, Henner Lindenberg, Manfred Nuske, Karl-Heinz Schriever
    Pages 64-133
  4. Wolf-Dieter Heller, Henner Lindenberg, Manfred Nuske, Karl-Heinz Schriever
    Pages 134-198
  5. Wolf-Dieter Heller, Henner Lindenberg, Manfred Nuske, Karl-Heinz Schriever
    Pages 199-272
  6. Back Matter
    Pages 273-275

About this book

Introduction

Mit den Ergebnissen von Untersuchungen, Erhebungen, Befragungen werden wir fast täglich konfrontiert; man braucht nur eine Zeitung aufzuschlagen. Übersichten, Ta­ bellen, Diagramme- "Statistiken" der unterschiedlichsten Art werden in allen Be­ reichen von Wirtschaft, Industrie und Verwaltung als Belege für Argumentationen und als Grundlage für Entscheidungen herangezogen. Die dabei verwendeten Begriffe, Methoden und Darstellungsformen sind der Inhalt des Fachgebiets Beschreibende Sta­ tistik. Diesem Bereich der Statistik ist der vorliegende Band gewidmet. Wegen ihrer praxisbezogenen Vielseitigkeit kann die Bedeutung der Beschreibenden Statistik in unserer komplexen, datenreichen Welt nur schwerlich überschätzt werden. Die Wirtschaftsteile der Tageszeitungen, Fernsehdiskussionen über Fragen des poli­ tischen Lebens, Veröffentlichungen neuer Ergebnisse aus den Gebieten der Medizin, Soziologie und Psychologie können ohne grundlegendes Verständnis der elementaren Methoden der Beschreibenden Statistik nicht verfolgt werden. Auch der berufliche Alltag wird in zunehmendem ~1aße von den Begriffen und Darstel­ lungsformen der Beschreibenden .Statistik durchdrungen. Wohl jeder hat schon einmal eine Tabelle oder ein Schaubild erstellt oder wenigstens eine relative Häufigkeit in Form einer Prozentzahl berechnet. Beschreibende Statistik befaßt sich mit der Aufbereitung, Verdichtung und anschau­ lichen Darstellung von Datenmaterial. Eine sichere Beherrschung dieser Techniken ist Voraussetzung für die verschiedensten Studiengänge der Naturwissenschaften, In­ genieurwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaf­ ten, etc. Auch im schulischen Bereich kann man auf elementare Begriffe und Methoden der Beschreibenden Statistik nicht verzichten; die Fächer Geographie oder Gemein­ schaftskunde bspw. könnten ohne Zuhilfenahme der Darstellungsformen der Beschreiben­ den Statistik überhaupt nicht unterrichtet werden.

Keywords

Befragungen Ergebnis Häufigkeit Rang Soziologie Statistik beschreibende Statistik relative Häufigkeit Erhebung Sozialwissenschaften

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology