Advertisement

Mechanik 1

Grundlagen und Statik

  • Mahir Sayir
  • Hans Ziegler

Part of the Basler Lehrbücher book series (BAT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 9-11
  3. Grundlagen

    1. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 13-27
    2. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 27-36
    3. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 36-61
    4. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 61-70
    5. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 70-77
  4. Statik

    1. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 77-97
    2. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 97-105
    3. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 105-122
    4. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 122-129
    5. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 129-139
    6. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 139-160
    7. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 160-165
    8. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 165-179
    9. Mahir Sayir, Hans Ziegler
      Pages 179-196
  5. Back Matter
    Pages 197-201

About this book

Introduction

Das vorliegende Werk ist der erste Band einer dreibändigen Serie, die als Neuauflage des Buchs »Ziegler's Vorlesungen über Mechanik« konzipiert wird. Dieser erste Band behandelt nach einem einführenden Kapitel über Grundlagen (Kinematik, Kräfte, Leistung) die Statik, der zweite Band wird der Festigkeitslehre und der dritte der Dynamik gewidmet. Die Dreiteilung entspricht auch dem stoIDichen Inhalt einer dreisemestrigen Vorlesungsreihe, die Prof. ehr. Wehrli und ich, seit dem Rücktritt unseres verehrten Lehrers und geschätzten Freundes Professor Dr. Hans Ziegler, an den Abteilungen für Bau-und Maschineningenieurwesen abhalten. Obwohl der größte Teil des vorliegenden Bandes neu redigiert wurde, geht er im Geist und Grundkonzept von der früheren Auflage aus. Insbesondere wer­ den auch hier die Grundbegriffe der Statik wie Gleichgewicht, Resultierende, Moment einer Kräftegruppe usw. aus der Leistung der Kräftegruppe am er­ starrten und virtuell bewegten materiellen System hergeleitet. Die damit er­ reichte Betonung des Prinzips der virtuellen Leistungen in der Statik ent­ spricht nicht nur der klassischen Lagrangeschen Auffassung, sondern auch je­ ner der modernen Berechnungsmethoden wie die Methode der finiten Ele­ mente, welche entweder das oben erwähnte Prinzip direkt anwenden oder Energiesätze verwenden, die daraus hergeleitet sind.

Keywords

Dynamik Festigkeit Körper Mechanik Statik

Authors and affiliations

  • Mahir Sayir
    • 1
  • Hans Ziegler
    • 2
  1. 1.Institut für MechanikETH-ZentrumZürichSchweiz
  2. 2.RüschlikonSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-0348-5140-4
  • Copyright Information Birkhäuser Basel 1982
  • Publisher Name Birkhäuser, Basel
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7643-1346-3
  • Online ISBN 978-3-0348-5140-4
  • Series Print ISSN 1019-6242
  • Series Online ISSN 2296-4894
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology