Advertisement

© 2010

Mathematische Logik

  • Besonderer Wert wird darauf gelegt darzustellen, inwieweit die Mathematik insgesamt aus der Logik heraus entwickelt werden kann Bezüge zu der Grundlagen der Künstlichen Intelligenz werden dargestellt Betonung der auch für Informatiker relevanten Anwendungen der Berechenbarkeit und des Prädikatenkalküls Zusammenhänge der einzelnen Aspekte werden durch die kompakte Darstellung betont Übungsaufgaben ergänzen und erleichtern die Nacharbeit des Stoffes

Textbook
  • 64k Downloads

Part of the Mathematik Kompakt book series (MAKO, volume 0)

Table of contents

  1. Arithmetik

    1. Front Matter
      Pages 89-89
    2. Martin Ziegler
      Pages 89-91
    3. Martin Ziegler
      Pages 92-98
    4. Martin Ziegler
      Pages 99-103
    5. Martin Ziegler
      Pages 104-108
  2. Back Matter
    Pages 109-116

About this book

Introduction

Dieses Buch bietet eine Einführung in die verschiedenen Aspekte der mathematischen Logik, die jeder Mathematiker und Informatiker kennen sollte. Nach dem Prädikatenkalkül und seinen Anwendungen auf die Anfänge der künstlichen Intelligenz wird die Mengenlehre axiomatisch dargestellt. Im dritten und vierten Teil werden die notwendigen Grundbegriffe der Berechenbarkeitstheorie und die Hierarchie der in den natürlichen Zahlen definierbaren Teilmengen eingeführt, um schließlich die Gödelschen Unvollständigkeitssätze zu beweisen. Durch seinen klaren Stil und die eingefügten Übungsaufgaben ist dieses Buch eine konzise Einführung in die logischen Grundlagen der Mathematik.

Keywords

Berechenbarkeitstheorie Beweis Gödelsche Sätze Mathematische Logik Mengenlehre Prädikatenkalkül Sequenzenkalkül

Authors and affiliations

  1. 1.Mathematisches InstitutUniversität FreiburgFreiburgDeutschland

About the authors

Martin Ziegler ist Professor für Mathematische Logik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking