Advertisement

© 2006

Das lumbale Facettensyndrom

  • Neueste Diagnostik- und Therapieprinzipien

  • Praxis pur: Direkt umsetzbar

  • Alles klar: Strukturierte Didaktik, hervorragende Abbildungen

Book
  • 5.1k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Nicht immer ist eine "verrückte Bandscheibe" oder eine untrainierte Rückenmuskulatur Grund für Rückenschmerzen. Auch Fehlbeanspruchungen der Zwischenwirbelgelenke (Facettengelenke) können der Auslöser starker Schmerzen sein.

Informieren Sie sich - in allen Facetten - über das lumbale Facettensyndrom:

- Ursachen und Entstehung

- Diagnostische und therapeutische Möglichkeiten

- Begutachtungsrichtlinien.

Topaktuelles Expertenwissen für jeden Orthopäden und Unfallchirurgen.

Keywords

Bandscheibe Biomechanik Facettengelenk Facetteninfiltration Facettensyndrom Orthopädie Physikalische Therapie Rückenschmerz Rückenschmerzen Wirbelgelenke bildgebende Verfahren

Authors and affiliations

  1. 1.OrthopädieJohanna-Etienne-KrankenhausNeuss
  2. 2.Bereich OrthopädieFachkliniken I und IIBad Urach

About the authors

Prof. Dr. med. J. Jerosch: Leiter der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie am Johanna-Etienne-Krankenhaus, Neuss

Prof. Dr. med. J. Heisel: Chefarzt des Fachbereichs Othopädie/Traumatologie an den Fachkliniken Hohenurach, Bad Urach

 

Bibliographic information

  • Book Title Das lumbale Facettensyndrom
  • Authors Jörg Jerosch
    Jürgen Heisel
  • DOI https://doi.org/10.1007/3-540-30049-X
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag Heidelberg 2006
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-540-27709-5
  • eBook ISBN 978-3-540-30049-6
  • Edition Number 2
  • Number of Pages X, 187
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen bei Enke unter dem Titel "Das Facettensyndrom"
  • Topics Orthopedics
    Physiotherapy
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Health & Hospitals
Orthopedics
Pharma