Advertisement

© 2006

Humangenetik für Biologen

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 1-11
  3. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 13-46
  4. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 47-131
  5. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 133-151
  6. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 153-165
  7. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 167-202
  8. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 203-227
  9. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 229-287
  10. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 289-310
  11. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 311-319
  12. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 321-329
  13. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 331-343
  14. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 345-359
  15. Werner Buselmaier, Gholamali Tariverdian
    Pages 361-367
  16. Back Matter
    Pages 369-420

About this book

Introduction

Das menschliche Genom ist entschlüsselt!

Im Zentrum dieses Lehrbuchs steht die moderne molekularbiologische Entwicklung. Sie besitzt das innovativste Potential innerhalb aller Forschungsgebiete. Neben verschiedenen methodischen Ansätzen präsentieren die Autoren die Ergebnisse des Human Genom Projekts, welches man wohl als das ehrgeizigste Wissenschaftsprojekt der Menschheitsgeschichte bezeichnen kann.

Weitere Schwerpunkte sind:

- Das Methodeninventar der molekularen Humangenetik

- Experimentelle Ansätze zur genetischen Manipulation

- Klassische Genetik und Zytogenetik

- Gene und Krebs

- Klinische Genetik

- DNA-Profile zur Individualidentifizierung

- Die Evolution des Menschen – der molekularbiologische Ansatz –

- Populationsgenetik

- Genetik und Umwelt

Humangenetik für Biologen: Ihr Schlüssel zum Erfolg!

Keywords

Chromosom Chromosomen Evolution Gene Genetik Humangenetik Mutationen Populationsgenetik Zytogenetik

Authors and affiliations

  1. 1.Universität HeidelbergInstitut für HumangenetikHeidelberg

Bibliographic information

Reviews

Aus den Rezensionen:

"Dieses neu gestaltete Lehrbuch der Humangenetik stellt die sich rasch entwickelnden Themenbereiche des Fachgebiets dar. … Mit den evolutionsgeschichtlichen Aspekten der Humangenetik und der Populationsgenetik sowie einer kurzen Erläuterung des Verhältnisses der Genetik zur Umwelt rundet dieses Buch nahezu alle Aspekte der Humangenetik in bewundernswerter Weise ab. … Besonders hervorzuheben ist die gut durchgedachte Gliederung mit den darauf abgestimmten Illustrationen. Durch die farblich hervorgehobenen Schlagwörter, Tabellen und Schemata wird der im Text vermittelte Inhalt zusätzlich sehr gut veranschaulicht."

(in: Soziale Technik, 2006, S. 27)

 

Aus den Rezensionen:

"Wollten Sie schon immer ein kurzgefasstes, aber fachlich zuverlässiges Lehrbuch zur Humangenetik besitzen? Hier ist es: Das Buch besticht durch Klarheit und Beschränkung auf das Wesentliche. Die Autoren haben darin ihre langjährigen Erfahrungen in der Ausbildung von Studierenden für das Lehramt bzw. Nebenfach Biologie umgesetzt. Ein ausgezeichneter kurzer Abriss der Geschichte der Humangenetik enthält u a. den berühmten Aufsatz von Watson und Crick zum DNA-Modell in Faksimile. … Das Buch bietet eine wertvolle Hilfe für die Vorbereitung des Biologieunterrichts."

(Ulrich Kattmann, in: Unterricht Biologie, 2007, Vol. 326, S. 47)

 

"Das vorliegende Werk versteht sich als ein speziell für Biologen verfasstes Lehrbuch der Humangenetik. Diesem Anspruch wird es gerecht, indem schwerpunktmäßig Themen … Einen zentralen Raum nimmt verständlicherweise Das Human Genom Projekt … ein. Hier werden die aktuellsten Erkenntnisse dieser engagierten Forschung vermittelt. Der Text ist ... gut lesbar … Die zahlreichen Abbildungen und Tabellen illustrieren und erläutern die zu vermittelnden Sachverhalte nachhaltig. Insgesamt liegt ein Werk vor, über dessen Erscheinen sich die als Zielgruppe intendierte Biologenschar freuen sollte." (Wilhelm Wagner, in: Mikrokosmos, 2007, Vol. 96, Issue 6, S. 328)

 

"… ‘Die Humangenetik ist ein Brückenfach zwischen Biologie und Medizin’ ... Sie ist ein Grundlagenfach, in dem Mediziner und Biologen auch praktisch im Labor eng zusammenarbeiten und ein gemeinsames, interdisziplinäres Lehrbuch wie dieses gut gebrauchen können. In Umfang und Darstellungstiefe ist es ein gelungener Kompromiss zwischen Großlehrbuch und Lernkompendium und gerade deswegen auch für die unter großem Lerndruck stehenden, aber dennoch wissenschaftlich interessierten Medizinstudenten sehr empfehlenswert." (http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi)