Advertisement

© 2006

Entwicklungsbiologie und Reproduktionsbiologie von Mensch und Tieren

Textbook
  • 78k Downloads

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

About this book

Introduction

Von Ei und Spermium zum komplexen Organismus

Die dahinter liegenden faszinierenden Vorgänge sind das Thema dieses Lehrbuches. Es gibt einen Überblick über die Entwicklung der bedeutendsten Modellorganismen und die Embryonalentwicklung des Menschen. Im Vordergrund stehen dabei allgemeine Prinzipien und Grundmuster. Vergleichende Ausführungen zu Aspekten

- der Evolution,

- der Entwicklungsgenetik,

- der Sexualentwicklung

vervollständigen das Bild.

Berücksichtigt werden folgende aktuelle Forschungsschwerpunkte:

- Klonen von Tieren und Menschen,

- therapeutisches Klonen,

- Erzeugung transgener Tiere,

- Krebsforschung,

- Gentherapie von Erbkrankheiten,

- Stammzellenforschung,

- Evo-Devo,

- Einfluss von Umweltsubstanzen mit hormonartiger Wirkung auf die Sexualentwicklung.

Die 4. Auflage enthält eine Reihe neuer Abbildungen sowie Tafeln mit vierfarbigen Darstellungen.

Ein Wunder der Natur – verständlich und auf neuestem wissenschaftlichen Stand erklärt

Keywords

Altern und Tod Entwicklungsbiologie Evolution Gene Genetik Klonen Reproduktionsbiologie Termination Zelltod

Bibliographic information

Reviews

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"… Das Lehrbuch bietet in bewährter Weise einen guten Überblick über Geschichte des Entwicklungsbiologie, Grundlagen der Embryologie und Reproduktionsbiologie, Gametogenese. … Lobend muss auch der … sehr umfangreiche Literaturteil erwähnt werden. … Als äußerst hilfreich für den Leser erweisen sich … die Abschnitte Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch, in denen Übersetzungen von Fachausdrücken angeführt werden. Zusammenfassend kann man die 4. Auflage dieses Werkes jedem an Biologie, Reproduktionsbiologie und Entwicklungsbiologie interessierten Leser nur wärmstens empfehlen. Für Studenten der biologischen und medizinischen Fächer sollte dieses Lehrbuch sowieso Standard sein." (Sylvia Kirchengast, in: Anthropologischer Anzeiger, 2007, Vol. 65, issue 2, S. 230 f.)

 

"... hierin findet sich ein ... struktureller Aufbau mit Boxen zur Vertiefung des Stoffes und Ergänzungen aktueller Erkenntnisse aus dem rasant wachsenden Bereich der Genetik. Vor allem die Forschungsrichtung Evo-Devo (evolution and development) wird darin berücksichtigt, da sie ... von aktuellen Erkenntnissen gestützt wird und dementsprechend einen momentanen Aufschwung erlebt ..."(in: RNZ - Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Jan. 2009, S. 15)