Advertisement

© 2005

Die unsichtbare Hand

Ökonomisches Denken gestern und heute

Book

Table of contents

  1. Handel und Wandel in der Weltwirtschaft (Außenwirtschaft)

  2. Der Staat und das Soziale (Finanzwissenschaft)

  3. Back Matter
    Pages 337-344

About this book

Introduction

Woher kommt die hohe Arbeitslosigkeit? Soll man sich vor Billigimporten aus dem Ausland schützen? Sind die Löhne zu hoch oder zu niedrig? Kann der Staat die Wirtschaft aus der Krise führen? Ohne jeden formalen Aufwand, stattdessen mit einfachen Abbildungen und zahlreichen wirtschaftshistorischen Illustrationen, wird der Leser mit den Gesetzmäßigkeiten der Wirtschaft vertraut gemacht. Ein umfassendes Fachbuch der Volkswirtschaftslehre für jedermann. "Jeder VWL-Interessierte, der dieses Buch nicht liest, hat selber Schuld." (iwd - Informationsdienst des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Ausg. Nr. 17, Jg. 26)

Keywords

Arbeitslosigkeit Dogmengeschichte Handel Krise Löhne Makroökonomie Mikroökonomie Staat Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Weltwirtschaft Wirtschaft Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftsgesetze Ökonomie

Authors and affiliations

  1. 1.Centrum für angewandte WirtschaftsforschungUniversität MünsterMünster

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking