Advertisement

Digitale Bildverarbeitung

Eine Einführung mit Java und ImageJ

  • Wilhelm Burger
  • Mark James Burge

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Pages 1-4
  3. Pages 5-26
  4. Pages 27-36
  5. Pages 37-52
  6. Pages 53-78
  7. Pages 79-109
  8. Pages 111-133
  9. Pages 135-150
  10. Pages 169-194
  11. Pages 235-307
  12. Pages 425-446
  13. Back Matter
    Pages 447-531

About this book

Introduction

Die Autoren geben eine fundierte Einführung in die wichtigsten Methoden der digitalen Bildverarbeitung. Dabei steht die praktische Anwendbarkeit im Vordergrund, formale und mathematische Aspekte sind auf das Wesentliche reduziert, ohne dabei auf eine präzise und konsistente Vorgehensweise zu verzichten.

Der Text eignet sich für technisch orientierte Studiengänge ab dem 3.Semester und basiert auf der mehrjährigen Lehrerfahrung der Autoren zu diesem Thema. Der Einsatz in der Lehre wird durch zahlreiche praktische Übungsaufgaben unterstützt. Das Buch eignet sich auch als detaillierte Referenz für Praktiker und Anwender gängiger Verfahren der digitalen Bildverarbeitung, z.B. in der Medizin, der Materialprüfung, der Robotik oder der Medientechnik.

Softwareseitig basiert das Buch auf der in Java implementierten und frei verfügbaren Bildverarbeitungsumgebung ImageJ.

Keywords

Algorithmen Digitale Bildverarbeitung ImageJ Java Medienprogrammierung Roboter Robotik Software Verfahren

Authors and affiliations

  • Wilhelm Burger
    • 1
  • Mark James Burge
    • 2
  1. 1.Medientechnik und -design/Digitale MedienFachhochschule HagenbergHagenbergÖsterreich
  2. 2.School of Computing/Department of Computer ScienceArmstrong Atlantic State UniversityUSA

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering