Advertisement

© 2005

Alternative Antriebe für Automobile

Hybridsysteme, Brennstoffzellen, alternative Energieträger

Textbook
  • 5.5k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Über die Realisierungsmöglichkeiten zukünftiger Antriebskonzepte – von Hybridsystemen Elektro-/Verbrennungsmotor über Brennstoffzellen bis zu alternativen Energieträgern wie Wasserstoff oder Alkohol – werden fundierte Kriterien der Qualität eines Antriebs entscheiden. Leistungsdichte, Drehmomentverlauf, Beschleunigungscharakteristik, spezifischer Energieverbrauch sowie Emission chemischer Stoffe und Geräusche sind dafür wichtige Merkmale zur Qualitätsbeurteilung. Die Verfügbarkeit und die Speicherfähigkeit vorgesehener Energieträger, die technische Komplexität, Kosten, Sicherheit, Infrastruktur und Service werden die Randbedingungen für die Einführung realisierbarer Konzepte alternativer Antriebe für Automobile stellen. Die Übersicht und die Analyse der Prozesse, Antriebsmaschinen und Energieträger, die entsprechend der aufgeführten Kriterien in komplexen Energie-Management-Systemen für Automobile kombinierbar sind, bilden den Inhalt dieses Buches. Für die Entwicklung neuer Konzepte sind diese Fakten notwendiges Wissen.

Keywords

Alternative Kraftstoffe Antriebssysteme Automobil Brennstoffzelle Brennstoffzellen Hybridantriebe Kombi Kraftfahrzeugtechnik Kraftstoff Motor Sicherheit Technische Thermodynamik Verbrauch Verbrennungsmotor Verbrennungsmotoren

Authors and affiliations

  1. 1.Universitäten von ParisPisa
  2. 2.Westsächsischen Hochschule ZwickauPerugia

About the authors

Prof. Dr.-Ing. habil. Cornel Stan lehrt Technische Thermodynamik, Verbrennungsmotoren und Alternative Antriebssysteme an den Universitäten Paris, Pisa, Perugia und Berkeley sowie an der Westsächsischen Hochschule Zwickau, an der er auch als Vorstandsvorsitzender des dortigen Forschungs- und Transferzentrums wirkt. Die Forschungsgebiete von Professor Stan, der Luftfahrttechnik studierte, die Promotion auf dem Gebiet der Verbrennungsmotoren und die Habilitation in der Kraftfahrzeugtechnik erlangte, umfassen die Kraftfahrzeug-Antriebssysteme, die Direkteinspritzverfahren, die Verbrennungsprozesse, die alternativen Kraftstoffe und den Wärmeaustausch im Kraftfahrzeug. Er ist Autor oder Mitautor zahlreicher Bücher, Artikel und Patente.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"... In der 2. Auflage sind zahlreiche aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Antriebssysteme sowie deren Kombinationen, neue Energieträger, Energiewandler und Energiespeicher beschrieben. Sämtliche Kapitelinhalte und Literatur wurden auf den aktuellen Stand der Technik und Forschung gebracht ..." (in: Wirtschaftsjournal Das mitteldeusche Wirtschaftsmagazin, 2009, Issue 1, S. 42)