Advertisement

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik

, Volume 52, Issue 4, pp 624–635 | Cite as

Methode für Messungen und Messgrößen zur Darstellung des „Ex-post“ Wertbeitrages von IT-Projekten

Eine ergebnisorientierte Sicht auf den Nutzen von IT-Investitionen
Article
  • 355 Downloads

Zusammenfassung

Mit dem in dieser Arbeit vorgestellten ValueBoard wird eine strukturierte Methode für Messungen und Messgrößen zur Darstellung des „ex-post“ Wertbeitrages von IT-Projekten eingeführt. Das ValueBoard nutzt etablierte Best Practice Methoden, setzt auf den Ebenen des Business Engineering (BE) auf und visualisiert die Ergebnisse entsprechend der Prinzipien industrieller Regelkarten.

Realisiert wird eine ergebnisorientierte Sicht auf den tatsächlich erreichten Nutzen von IT-Investitionen, wobei die Gruppierung in die BE Gestaltungsbereiche System, Prozess und Strategie Orientierung sowohl für das Business wie für die IT gibt.

Schlüsselwörter

Wertbeitrag der IT ValueBoard Prozessmessgrößen Nutzungsintensität 

Literatur

  1. Baumeister G (2011) Value Management. IT-Wertbeitrag prüfen. Sign, Kundenmagazin der agens Gruppe 02/2011Google Scholar
  2. Becker A (2010) Nutzenpotentiale und Herausforderungen service-orientierter Architekturen. Dissertation, Technische Universität DarmstadtGoogle Scholar
  3. Brynjolfsson E (1993) The productivity paradox of information technology. Commun ACM 36(12):66–77CrossRefGoogle Scholar
  4. Carr NG (2003) IT doesn’t matter. Harvard Business Review, 81 (2003) 5, HarvardGoogle Scholar
  5. ITIL Service Design (2013) ITIL Service Design Ausgabe 2011. TSO, NorwichGoogle Scholar
  6. ITIL Service Strategy (2013) ITIL Service Strategy Ausgabe 2011. TSO, NorwichGoogle Scholar
  7. Kesten R, Schröder H, Wozniak A (2006) Konzept zur Nutzenbewertung von IT-Investitionen. Arbeitspapiere der Nordakademie Nr. 2006–03. http://www.nordakademie.de/fileadmin/hochschule_der_wirtschaft/die_nordakademie/forschung/veroeffentlichungen/arbeitspapiere/AP_2006_03.pdf. Zugegriffen: 05. Nov. 2012
  8. Kesten R, Müller A, Schröder H (2007) IT-Controlling: Messung und Steuerung des Wertbeitrages der IT. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  9. Melville N, Kraemer K, Gurbaxani V (2004) Review: information technology and organizational performance: an integrative model of IT business value. MIS Q 28(2):283–322Google Scholar
  10. Österle H, Winter R (2003) Business Engineering. In: Österle H, Winter R (Hrsg) Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters, 2. Aufl. Springer, BerlinGoogle Scholar
  11. Samulat P (2014) Messkonzept für ein benutzerzentrisches Kennzahlensystem zur Darstellung des Wertbeitrages der IKT. Schriftenreihe Informations- und Kommunikationsmanagement der Technischen Universität Berlin, Bd. 5. Universitätsverlag TU Berlin, BerlinGoogle Scholar
  12. Schubert P, Williams SP (2013) Management der Nutzenrealisierung aus Informationstechnologie. Paper Session WI 2013, 11th International Conference on Wirtschaftsinformatik, 27. Februar – 01. März 2013, LeipzigGoogle Scholar
  13. Teubner A (2006) IT/Business Alignment. Wirtschaftsinformatik 48(2006):368–371CrossRefGoogle Scholar
  14. Walter J (2009) Geschäftsprozessmanagement umsetzen. Prozesse am Kunden orientieren, transparent und flexibel gestalten. Hanser, MünchenCrossRefGoogle Scholar
  15. Wegner J (2011) Studie IT-Wertbeitrag: Messbare Realität oder Illusion? In: Pechardscheck S (Hrsg) CIO Snapshot. BearingPoint, FrankfurtGoogle Scholar
  16. Wenzel R (2011) Zum Wertbeitrag der IT – Die Illusion der monetären Messbarkeit. LEXTA. http://www.lexta.com/download/Wenzel_Zum_Wertbeitrag_der_IT_IM__2011.pdf. Zugegriffen: 09. Mai 2011
  17. Zimmermann S (2008) Governance im IT-Portfoliomanagement – Ein Ansatz zur Berücksichtigung von Strategic Alignment bei der Bewertung von IT. Wirtschaftsinformatik 5(2008):357–365CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.HemmeDeutschland

Personalised recommendations