Advertisement

Lightweight Design

, Volume 7, Issue 1, pp 52–57 | Cite as

Verschnittfreie Fertigung lokal angepasster Preforms für RTM-Strukturbauteile

FVK-Serienfertigung
  • Christian Hopmann
  • Marc Linus Fecher
Produktions und Fertigungstechnik
  • 48 Downloads

Notes

Danksagung

Das IGF-Forschungsvorhaben (17646N) der Forschungsvereinigung Kunststoffverarbeitung wird über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert. Allen Institutionen gilt unser Dank.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Ehrenstein, G.W.: Faserverbund-Kunststoffe. Werkstoffe — Verarbeitung — Eigenschaften. 2. Auflage ed. 2006, München, Wien: Carl Hanser VerlagGoogle Scholar
  2. [2]
    Friedrich, M: Perspektiven einer automatisierten RTM-Fertigung, in Umdruck zum Wissenschaftstag 2009. 2009: BraunschweigGoogle Scholar
  3. [3]
    N.N.: High Pressure Resin Transfer Molding. Firmenschrift der Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau, 2011: S. 1-4Google Scholar
  4. [4]
    Hopmann, C. et al.: Faserverstärkte Kunststoffe — Tauglich für die Großserie. In: ATZ 115 (2003), Nr. 4, S. 262–266Google Scholar
  5. [5]
    Mitschang, P.: Schlüsseltechnologien für die Preform-LCM-Prozesskette, in Umdruck zur 8. Internationalen AVK-TV Tagung für verstärkte Kunststoffe und duroplastische Formmassen. 2005: Baden-BadenGoogle Scholar
  6. [6]
    Ferkel, H.; Kurz, H.; Becke, J.-W: Faserverbundwerkstoffe als wirtschaftliche Option für die Großserie. In: Umdruck zum CCeV Automotive Forum. 2010: Neckarsulm, S. 1–32Google Scholar
  7. [7]
    Sonneborn, R.H.; Dietz, A.G.H.; Heyster, A.S.: Fiberglas Reinforced Plastics. In: Fiberglas Reinforced Plastics, R.H. Sonneborn, Editor. 1954, Reinhold Publishing Corporation: New York. S. 49–54Google Scholar
  8. [8]
    Brandt, M.R.; Reeve, S.R.: Directed Fiber Preform Case Studies. in Proceedings of the Composites 2001 Convention and Trade Show. 2001. Tampa, Florida, USAGoogle Scholar
  9. [9]
    Malm, T.: P4 Technologie: direktes Spritzen von Vorformlingen. in Umdruck zur 4. Internationalen AVK-TV Tagung. 2001: Baden-BadenGoogle Scholar
  10. [10]
    Chavka, N.G.; Dahl, J.S.: P4: Glass fiber preforming technology for automotive applications. In: Proceedings of the 44th International SAMPE Symposium. 1999. Long Beach, Kalifornien, USAGoogle Scholar
  11. [11]
    Composites Applications for the Aston Martin DB9. 14.08.2008; available from: http://www.atl-uk.com/documents/CompositeApplicsDB9.pdf
  12. [12]
    Michaeli, W.; Pöhler, M.: 3D-Faserspritzen mit Faserorientierung. lightweightdesign, 2010(6): S. 57–62CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Christian Hopmann
    • 1
  • Marc Linus Fecher
    • 1
  1. 1.RWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations