Advertisement

ATZelektronik

, Volume 9, Issue 2, pp 35–35 | Cite as

2 Fragen An...

  • Wolfgang Bernhart
Entwicklung Report
  • 49 Downloads

ATZelektronik_ Herr Dr. Bernhart, wirktsich der Kostendruck auf Batteriehersteller negativ auf die Qualität noch dringend notwendiger Innovationen aus?

BERNHART _ Der Konsolidierungsprozess bei Akkuherstellern führt zur größereren Einkaufsmacht eines Marktteilnehmers. Die Innovationsgeschwindigkeit der Branche könnte sich verringern, da die Entwicklung einer verbesserten Zellchemie für Materiallieferanten deutlich unattraktiver wird. Auch bleibt abzuwarten, ob sich andere Fahrzeughersteller für den Einsatz von 18650-Rundzellen entscheiden und sich damit in der Schlüsseltechnologie Energiespeicher in die Abhängigkeit eines Wettbewerbers begeben.

Die Rundzelle galt als technische Notlösung, und jetzt als ökonomischer Glücksfall?

Eine Batteriefabrik in der von Tesla angekündigten Größe könnte den Kostenvorteil der Rundzelle weiter massiv erhöhen: Skaleneffekte bei Overhead-Kosten und Investitionen sowie niedrigere Energiekosten könnten die Produktionskosten der Zelle um circa 45 % senken, die Materialkosten der Zelle um bis zu 12 % reduzieren. In der Summe würde sich der Kostenvorteil der Rundzellen um rund 45 US-Dollar pro kWh erhöhen. Das darf man nicht ignorieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Bernhart
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations