ATZelektronik

, Volume 8, Issue 2, pp 85–85 | Cite as

Uni Oldenburg / Forschungszentrum für Sicherheitskritische Systeme

Aktuell Personen + Unternehmen
  • 16 Downloads
An der Universität Oldenburg wird ein neues interdisziplinäres Forschungszentrum für sicherheits- kritische Systeme eingerichtet. Professor Dr. WERNER DAMM, Sprecher des neuen Forschungs- zentrums für sicherheitskritische Systeme: „Die Wissenschaftler des Forschungszentrums wollen soziotechnische Systeme insbesondere für Auto,s Flugzeuge, Schiffe und Bahnen entwickeln und überprüfen. Wir erforschen die Interaktion zwischen den im Gesamtsystem handelnden Menschen, ihren Assistenzsystemen und deren technischer und natürlicher Umwelt.“ Dafür stellen das Niedersächsische Wissenschaftsministerium und die Volkswagen Stiftung fünf Millionen Euro zur Verfügung. Projektpartner sind das Oldenburger Forschungs- und Entwicklungsinstitut Offis, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Kompetenzcluster Safe-Trans.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations